Full text: Verordnung der Bundesinnung der Bauhilfsgewerbe über die Befähigungsprüfung für das reglementierte Gewerbe Sprengungsunternehmen (Sprengungsunternehmen-Befähigungsprüfungsordnung)

Seite 2 ? Vollständige Ermittlung von kollektivvertraglichen Zulagen und Aufwandsentschädigungen ? Rechtskonforme Auflösung von Arbeitsverhältnissen Unter Bezugnahme auf die Feststellungen des § 2 Absatz 1 des Verordnungsentwurfs (erfolgreiche Ablegung der Sprengungsunternehmen-Befähigungsprüfung entspricht dem Niveau 6 des Nationalen Qualifikationsrahmens) wird angemerkt, dass für die Zuweisung der im NQR-Gesetz vorgeschriebene Weg eingehalten werden soll: Der Qualifikationseigner reicht die Qualifikation bei der zuständigen Stelle ein und die konkrete Zuweisung auf das entsprechende Kompetenzniveau erfolgt entsprechend der gesetzlichen Vorgaben. Für Rückfragen oder weiterführende Gespräche zur Stellungnahme nehmen Sie bitte mit Frau Mag.a Sonja Auer-Parzer (sonja.auer@akwien.at) Kontakt auf.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.