Full text: Verordnung der Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, mit der die AEV Nichteisen-Metallindustrie und die AEV Edelmetalle und Quecksilber geändert werden

Seite 2 ? Für die Abwassereinleitung von Anlagen, die nicht unter die Industrie- Emissionsrichtlinie fallen, hat in spätestens fünf Jahren nach Inkrafttreten dieser Novelle eine generelle Anpassung an den Stand der Technik gemäß § 33c WRG zu erfolgen. ? Die Emissionsbegrenzungen werden für einige Parameter (zB Blei, Kupfer, Nickel bei der Herstellung und Weiterverarbeitung von Zink, Cobalt und Kupfer bei der Herstellung und Weiterverarbeitung von Blei) abgesenkt. Die BAK erhebt gegen die vorgeschlagenen Änderungen keinen Einwand.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.