Skip to main content

Full text: Begutachtung - Änderung der Verordnung über die Entrichtung von Abgaben im Wege des SEPA-Lastschriftverfahrens I Änderung der Verordnung über die Prüfung des Steuerkontrollsystems

Bundesministerium für Finanzen Abt IV/11 Johannesgasse 5 1010 Wien Ihr Zeichen Unser Zeichen Bearbeiter/in Tel 501 65 Fax 501 65 Datum BMF-2020- 0.518.575 SR-GSt/Pe/Be Dominik Bernhofer DW 12288 DW 142288 29.10.2020 Änderung der Verordnung über die Entrichtung von Abgaben im Wege des SEPA-Lastschriftverfahrens / Änderung der Verordnung über die Prüfung des Steuerkontrollsystems Die Bundesarbeitskammer (BAK) bedankt sich für die Übermittlung des Entwurfs und nimmt dazu wie folgt Stellung. Inhalt des Entwurfs: Durch die Änderung der Verordnung über die Entrichtung von Abgaben im Wege des SEPA- Lastschriftverfahrens wird normiert, dass ein SEPA-Lastschriftmandat zwecks Vorauszahlung der Einkommensteuer automatisch mit Eintritt des Todes erlischt. Die BAK begrüßt die damit verbundene Vereinfachung für die Erbberechtigten des/der Steuerpflichtigen. Der vorliegende Entwurf liberalisiert die Möglichkeiten zur Einrichtung eines Steuerkontrollsy- tems im Rahmen der begleitenden Kontrolle gemäß §§ 153 a-g BAO. Grundlage der Ände- rungen ist das Steuerreformgesetz 2020. Die BAK nimmt die Änderung zur Kenntnis. Zur Änderung der Verordnung über die Entrichtung von Abgaben im Wege des SEPA- Lastschriftverfahrens Durch den vorliegenden Entwurf wird normiert, dass ein vom Abgabenpflichtigen an das Fi- nanzamt erteilte SEPA-Lastschriftmandat zwecks Vorauszahlung der Einkommensteuer au- tomatisch mit Eintritt des Todes erlischt.
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.