Full text: Vorschläge zur Kapitalmarktpolitik 4. Teil (12)

nur temporär nicht emissionsfähig sind, könnte der Zugang zum
Wertpapiermarkt dadurch erleichtert werden, daß solche Titel zu-
nächst vom Finanzierungsinstitut übernommen und erst später auf
dem Markt placiert werden.
40 Die fundierten Bankschuldverschreibungen, die durch den Dek-
kungsstock und das Eigenkapital gesichert sind, könnten den Ka-
pitalsammelstellen, die die direkte Investitionsfinanzierung nur
unter bestimmten Voraussetzungen durchführen dürfen, und ande-
ren Interessenten zur Anlage angeboten werden. Die Möglichkeit
des Kaufes dieser Wertpapiere durch die genannten Kapitalsammel-
stellen setzt eine Änderung des Gesetzes betreffend die Mündel-
sicherheit11) oder entsprechende aufsichtsbehördliche Genehmigun-
gen voraus. Diese "fundierten Bankschuldverschreibungen" stellen
eine neue Anlagemöglichkeit für das Publikum dar und könnten
neue Käufergruppen dem Wertpapiermarkt zuführen (..Vor-
schläge zur Kapitalmarktpolitik 2. und 3. Teil", 2. Teil, Z 107,
Z 110).
C. Vorschlag zum Ausbau der Österreichischen Investitions-
kredit-AG.
41 In manchen Ländern hat man zur langfristigen institutionellen In-
vestitionsfinanzierung auch Sonderinstitute herangezogen, die viel-
fach als Devclopment-Banken bezeichnet werden. Auf Initiative
der Weltbank ist in österreich 1957 die Osterreichische Investi-
tionskredit-AG zum Zwecke der Ergänzung der industriellen In-
vestitionsfinanzierung gegründet worden.
42 Angesichts der schon bestehenden Einrichtungen zur institutionellen
Investitionsfinanzierung und der Existenz der Osterreichischen In-
vestitionskredit-AG sollte zur Ergänzung der anderen Finanzie-
rungsinstitute dieses Institut in kapitalmäßiger Hinsicht ausgebaut
werden. Die Vergrößerung der Eigenkapitalbasis sollte dadurch
herbeigeführt werden, daß sich im Rahmen einer Aufstockung des
Aktienkapitals weitere Interessenten, insbesondere die Kreditinsti-
tute auf der Basis der Freiwilligkeit an der Osterreichischen Investi-
tionskredit-AG beteiligen. Der bestehende Mitarbeiterstab von Be-
11) Von einem Teil der diesen Bericht vorbereitenden Experten wurde der
Vorschlag, durch Gesetzesänderung den fundierten Bankschuldverschreibungen die
Mündelsicherheit zu verleihen, abgelehnt, weil diese Wertpapiere - mit ihrer Deckung
durch nicht hinreichend abgesicherte Kreditforderungen - nicht den Sicherheits-
anforderungen fiir ein Mündelvermögen entsprechen.
21
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.