Full text: Budgetvorschau 1971-1975 (19)

rate der betreffenden Variante der Vorschau (A 3%, B 3'5%,
C 4%) erhöht, da atl2unehmen ist, daß die allgemeinen Preis-
steigerungen nicht ohne Einfluß auf die Ausgaben des Bundes
für den Kauf von Gütern und Diensten bleiben können,
Für 1972 wurde die bereits feststehende Erhöhung der Auf-
wandsentschädigungen für öffentlich Bedienstete (0"3 Mrd. 5)
berücksichtigt. Es ergibt sich daher insgesamt folgender Mehr-
aufwand bei den sonstigen Ermessensausgaben :
R,JI tkr sonJlig,n ErmlSs,nsal#gah",
A B
1972 t_· ..................... 13"50 13"57
1973 ....................... 13"90 14"03
1974 ....................... 14"31 14"51
1975 ....................... 14"73 15"01
Summ, dir sonstig", Erm,sun.ral#gah,n
A B
1972 Investitionsprogramm ", 6'27 6'27
Sonstige,""""",""" , 13"50 13'57
19'77 19'84
1973 Investltlonsprogramm ", 8'82 8"82
Sonstige, " " " , , , , , " " " , " 13'90 14"03
22"72 22"85
1974 Investitlonsprogramm ", 9'86 9'86
Sonstige""""",.",", , 14'31 14"51
24"17 24'37
1975 Investitionsprogramm ", 10'89 10'89
Sonstige" . , , , , , , , , " , , " 14'73 15"01
25'62 25'90
c
13'63
14'16
14'71
15'29
c
6'27
13"63
19"90
8"82
14'16
22'98
9'86
14'71
24"57
10"89
15'29
26'18
AnmlrkJmg
Basis 1971 der sonstigen Ermessensausgaben ",""""
Basis der sonstigen Ermcssensausgaben
Invcstitionsprogramm ","""""""""""",",,
Basis Rest der Ermessensausgaben "","""""",""
18'6 Mrd, S
5'78
12'82
Von den gesamten sonstigen Ermessensausgaben wurden die
auf Grund des Bundesfinanzgesetzes 1971 im Budget 1971 vor-
gesehenen Ermessenskredite zuzüglich der oben erwähnten
Mehrausgaben für die Internationalen Organisationen und die
Donaukraftwerke sowie die Aufwandsentschädigungen im
öffentlichen Dienst als Ausgaben nach der bestehenden Rechts-
35
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.