Full text: Umweltpolitik (51)

13.6. Sonstige Förderungen des Bundes Die land- und forstwirtschaftliche Förderung im Bereich des Bun- desministeriums für Land- und Forstwirtschaft, beispielsweise im Rahmen des Grünen Planes und des Bergbauern-Sonderprogrammes umfafh Uberwiegend umweltschutzrelevante Maßnahmen im Bereich der Erhaltung und Pflege der Kulturlandschaft. Der Bund fördert auch eine größere Anzahl von umweltschutzrelevanten Einzelvorha- ben direkt; z. B. im Bereich des Bundesministeriums fUr Gesundheit und Umweltschutz: Nationalpark Hohe Tauern, Öko-Zentrum Em- mersdorf, Forschungsaufträge in den Bereichen des Strahlenschutzes, der Müllbeseitigung, des "Sauren Regens" usw. 13.7. Direktförderungen der Länder 13.7.1. ALlgemeines In allen Ländern außer Wien gibt es Förderungen für die Errich- tung und Erweiterung von Wasserversorgungsanlagen, Abwasserbe- seitigungsanlagen sowie Müllabfuhr- und -beseitigungs anlagen. Die Grundlagen hiefür bilden entweder Landesgesetze betreffend Ge- meinde-Investitionsfonds (Burgenland, LGB!. Nr. 18/1980, Nieder- österreich, LGBI Nr. 1300) oder Beschlusse der Landesregierungen. 13.7.2. Besondere Förderungen einzelner Liinder (auszugsweise) Kärnten: Kärtner Nationalparkgesetz, LGB!. Nr. 55/1983: Förderung von Maßnahmen u. a. zur Erhaltung und Pflege der natürlichen Umwelt. Niederösterreich : Förderungsaktion Umweltschutzanlagen: Förderung von Investitionen zur Vermeidung von Geruchs-, Staub- und Rauchbelästigungen, Lärmbelästigungen, Wasser- verunreinigungen sowie zur ordnungsgemäßen Deponierung von SondermUll durch ZinsenzuschUsse. 229

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.