Full text: Umweltpolitik (51)

3.1.3. Informelles Verwaltungshandeln . . . . . . . .. 172
3.2. Überlegungen zur Umweltsehutzeffizienz von
Geboten und Verboten 172
3.2.1. Allgemeines. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. 172
3.2.2. Sofortmaßnahmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. 173
4. Zivilrechtliche und zivilrechtsnahe
Umweltschutzmaßnahmen 174
4.1. Haftungsbestimmungen des Zivilrechtes 174
4.1.1. Das Nachbarrecht des ABGB. ... .. . . .. .. 174
4.1.2. Das Wasserrecht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. 176
4.1.3. Forstsch1idliche Luftverunreinigungen . . . .. 177
4.1.4. Sonstige umweltrelevante Sonderregeln ... 178
4.2. Kompensationszahlungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. 178
5. Umweltstrafrecht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. 181
5.1. Vorbemerkung............................. 181
5.2. Die umweltrelevanten Bestimmungen des StGB .. 182
5.3. Sonderprobleme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. 184
5.3.1. Juristische Personen.... .. . ... ... ... . .. 184
5.3.2. Zur Verantwortlichkeit von Staatsorganen
fUr eine Mitwirkung an
Umweltbeeintr1ichtigungen 185
6. Umweltpolitische Kooperationslösungen -
Absprachen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. 185
7. Neuere (insbesondere US-amerikanische)
marktmäßige Umweltkontrolle . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. 188
7.1. Marktwirtschaftliche Effizienzvorteile von
Marktprozessen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. 188
7.1.1. Marktprozesse verwerten versteuertes
Wissen. . . . . . . . .. .... . . . . . . . ..... . . .. 188
7.1.2. Marktprozesse schaffen Anreizeffekte .... 189
7.1.3. Marktprozesse können Kontrollkosten
sparen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. 189
7.2. US-amerikanische marktwirtschaftliche
Instrumente 190
7.2.1. Kontrollierter Umwelthandel und
Ausgleiehspolitik ("offset policy") . . . . . . .. 190
7.2.2. "Blasen"- oder Glockenpolitik (bubble
poliey) 191
7.2.3. Umweltbanken 192
9
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.