Volltext: Beschäftigungspolitik (72)

Prioritäten, da eine Veränderung dieser Relation kurzfristig kein Nullsummen-
spiel ist, sondern einen Mehraufwand erfordert. Dabei ist darauf zu achten, daß
ein solcher kurzfristig entstehender Mehraufwand mittel- und langfristig durch
positive Vermittlungserfolge kompensiert wird. Eine Forderung der aktiven
Arbeitsmarktpolitik muß darüber hinaus von einer umfassenden "Qualitl1tssi-
cherung" der zu finanzierenden Maßnahmen begleitet sein.
Um die Möglichkeiten der aktiven Arbeitsmarktpolitik, zum Abbau der Ar-
beitslosigkeit beizutragen, voll zu nutzen, muß sie in den nächsten Jahren noch
effektiver werden. Die vollzogene Ausgliederung bietet die Voraussetzungen
dafllr, die fllr Infrastruktur und Personal aufzuwendenden Mittel im Sinne der
Zielsetzung des Arbeitsmarktservice optimal einzusetzen, wobei der Dezentra-
lisation besondere Bedeutung zukommt.
59
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.