Volltext: Beschäftigung und Arbeitslosigkeit im tertiären Sektor Wiens in den achtziger und neunziger Jahren (77)

Abbildung 35: Arbeitslosenquoten in Wien nach Bildung - Männer C CDNOi__ Q_ c 1987 ^ 1992 S1996 ®1997 22 20 18 16 14 12 10 6 4 " APS Lehre BMS Höhere Schule Hochschule Quelle: AMS Abbildung 36: Arbeitslosenquoten in Wien nach Bildung - Frauen C CDNOi_ Q- c ® 1997 22 ?1987 1992 99620- 18 16 14 12 101 6 r APS Lehre BMS Höhere Schule Hochschule Quelle: AMS Für die Arbeitslosenquoten der einzelnen Berufspositionen müßten die hier gefundenen Ergebnisse bedeuten, daß Personen in hoch- bis mittelqualifizierten Berufen in unterproportionalem Ausmaß von Arbeitslosigkeit betroffen sind. Gering- bis unqualifizierte Berufsbereiche wären dagegen mit deutlich höheren Arbeitslosenquoten konfrontiert. Diese Hypothese kann allerdings aus oben angeführten Gründen nur 94

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.