Full text: Chemie global (3)

Im Jahr der Chemie ist es Zeit, Bilanz 
zu ziehen. Wie wird auf der Welt mit 
gefährlichen Chemikalien umgegan-
gen? Christoph Streissler beschreibt 
die Vorteile des EU-Regelwerkes 
REACH und analysiert Abkommen 
und die Situation in den Entwick-
lungsländern. 
In der EU gibt es ein hohes Schutzni-
veau im Umgang mit Chemikalien. In 
der Dritten Welt ist man – trotz einiger 
Fortschritte – davon weit entfernt. 
Für Jürgen Hannak können Chemie-
management und die Umsetzung 
internationaler Abkommen Abhilfe 
schaffen.
Auch saubere IT-Produkte haben 
ihre Schattenseiten – ziemlich giftige 
sogar. Martina Seehuber berichtet 
über menschenunwürdige Arbeitsbe-
dingungen in Zulieferfabriken in den 
Entwicklungsländern und fordert von 
den Konzernen, endlich Verantwor-
tung zu übernehmen.
Gutes Seite14 Offenes Seite 18 Giftiges Seite 21
schwerpUnkt 
CHemie GlobAl
schwer zu tragen haben menschen und Umwelt an der chemie. das muss 
nicht sein. es kommt darauf an, wie man mit gefährlichen chemikalien um-
geht. in der eU gibt es ein regelwerk. Und in den entwicklungsländern?
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.