Full text: Ältere im Betrieb (1)

63
4.4.4. Angestellte in der Elektro- & Elektronikindustrie
Die Laufbahnen der Befragten in der Elektroindustrie sind durch ein hohes Ausmaß 
an Stabilität gekennzeichnet. 57% hatten im Laufe ihres Berufslebens nie den Betrieb 
gewechselt, 53% sind schon länger als 30 Jahre dort beschäftigt. 
Insgesamt wurden 97 Angestellte befragt, 12% einfache, 82% qualifizierte und 
6% leitende. 20% waren Frauen, die häufiger als Männer einfache (35%) und seltener
qualifizierte (60%) Tätigkeiten verrichteten .
Befund
Die Ergebnisse zeigen das Dilemma eines „alten“ Groß-Konzerns in einem dynamisch-
innovativen Umfeld: Die Mehrzahl der Beschäftigten hat ihr gesamtes Berufsleben 
in dem Unternehmen zugebracht, eine Stabilität, die durch die positiven Rahmen-
bedingungen (Einkommen, Sozialleistungen...) sicherlich begünstigt wurde. Durch die
kurzen Innovationszyklen in dieser Branche werden aber Wissen und Erfahrung sehr
rasch entwertet, wodurch es zu einer Marginalisierung Älterer kommt: In keinem 
anderen Betrieb fühlen sich ältere Angestellte so diskriminiert und blickten so wenige
optimistisch in die Zukunft.
0% 20% 40% 60% 80% 100%
Anzahl der Betriebswechsel 
Elektro
Pharma
Spital
Bau
57%                                     19%              15%       7%  2
20%              16%                     30%      27%              8%
15%               21%                               43%      17%      4%
22%                    25%                             33%      13%       8%
nie
1 mal
2 bis 3 mal
4 bis 5 mal
öfter als 5 mal
StudieEinzelseiten  27.07.2006  9:00 Uhr  Seite 63
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.