Full text: Europa der Generationen (9)

Bestellung:
im Web: www.oegbverlag.at  ||  per Mail: bestellung@oegbverlag.at
per Fax: +43 1 405 49 98-136  ||  in jeder Buchhandlung oder 
direkt in der Fachbuchhandlung des ÖgB-Verlags
garantiert gut informiert
Ve
rla
g 
de
s 
Ös
te
rre
ic
hi
sc
he
n 
Ge
w
er
ks
ch
af
ts
bu
nd
es
 G
m
bH
Ko
nt
ak
ta
dr
es
se
: F
ac
hb
uc
hh
an
dl
un
g
Ra
th
au
ss
tra
ße
 2
1 
 | 
 1
01
0 
W
ie
n
Te
le
fo
n:
 +
43
 1
 4
05
 4
9 
98
-1
32
Fa
x:
 +
43
 1
 4
05
 4
9 
98
-1
36
fa
ch
bu
ch
ha
nd
lu
ng
@
oe
gb
ve
rla
g.
at
w
w
w.
oe
gb
ve
rla
g.
at
eigentumsvorbehalt. Zahlbar bei erhalt der Rechnung. gemäß § 24 Datenschutzgesetz machen wir sie darauf aufmerksam, dass Ihre Daten zum Zweck der Kundenbetreuung und Verrechnung 
automationsgestützt verarbeitet werden. Zahlungsverzugskosten übernimmt der/die BestellerIn. satz- und Druckfehler vorbehalten. Preis inkl. ust., zuzügl. € 3,90 Versandspesen.
Datum, unterschrift
Firma/Institution
Vornamename
Anschrift PlZ       Ort
telefon e-Mail
Anzahl der exemplare
Ja, icH besTelle ...
loHn- und sozialdumpinG-beKämpFunGsGeseTz
schriften zum Arbeitsrecht und sozialrecht
Reinhard Resch (Hg.)
2012  ||  128 seiten  ||  euR 29,90
IsBn: 978-3-7035-1548-4
Das Buch untersucht einleitend die in der Praxis auftretenden erscheinungsformen von 
lohndumping, wofür mit Mag. Walter gagawczuk von der Bundesarbeitskammer ein 
ausgewiesener experte und erfahrener Praktiker gewonnen werden konnte. In der Folge 
werden  einerseits die privatrechtlichen Instrumentarien gegen lohndumping untersucht 
(Ass.-Prof. Dr. Barbara Födermayr, universität linz) und andererseits die im lsDB-g vorge-
sehenen  öffentlichrechtlichen Instrumentarien gegen lohndumping (univ.-Prof. Dr. Klaus 
Firlei, universität salzburg). Damit wird eine gründliche und kritische Analyse der neuen 
Rechtslage vorgelegt, die grundlage einer weiterführenden Diskussion der Problematik 
bildet.
Inserat-AW-120829_190x260_Lohn-u-Sozialdumping.indd   1 30.08.2012   06:16:27
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.