Full text: Verteilungsk(r)ampf (6)

Arbeit&Wirtschaft 6/201424 Schwerpunkt
Zahlen, Daten, Fakten
Einkommen und vor allem Verm�gen sind in �sterreich sehr ungleich verteilt. 
 Brandaktuelle Studien best�tigen das aufs Neue.  
Ausgew�hlt und zusammengestellt von Christa Schlager und Miriam Rehm, AK Wien.
Wer womit sein Geld verdient
�GB-VERLAG/APA-AUFTRAGSGRAFIKQuelle: AK/WU Wien, Humer et al. (2014) Einkommensverteilung in �sterreich Arbeit&Wirtschaft 6/2014
in EuroEinkunftsarten, Anteil
Prim�reinkommen
durchschnittlich
37.607 Euro/Jahr
Prim�reinkommen
durchschnittlich
316.674 Euro/Jahr
100.000
0
200.000
300.000
50.000
150.000
250.000
0 10 20 30 40 50
Haushalte in Perzentilen
95 %
der Haus-
halte
oberstes
%
60 70 80 90 100
Arbeit
Kapital
67,5 %
32,5 %
3,2 %
Gewinnaussch�ttungen
Vermietung/Verpachtung
Zinsen
96,8 %
Nettoverm�gen Frauen und M�nner
Arbeit&Wirtschaft 6/2014 �GB-VERLAG/APA-AUFTRAGSGRAFIKQuelle: AK/Mader et al. (2014)
110.063 194.225
Verm�gen weibliche Single-Haushalte
Verm�gen m�nnliche Single-Haushalte
in Euro
1 Mio.
3 Mio.
0
2 Mio.
0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100
Top 5 %
der Haushalte
986.079
2.343.859
Gesamt
weibliche | m�nnliche 
Single-Haushalte,
Durchschnittsverm�gen
Verm�gens-Perzentile
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.