Full text: Wirtschaft und Gesellschaft - 1991 Heft 2 (2)

...... Tabelle 7 Einnahmenentwicklung 1980-1990 -.J 0 in Mio. öS durchschnitt!. Aufkommens- 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 Zuwachs elastizitäten 1980/89 in % 1980-1989 Landes- und Gemeindeabgaben 5 .764 6.474 6.462 6.809 7 .043 7.449 7 .898 8.244 8.617 9.526 5,7 0,95 Gebühren 1 .804 2 .088 2 .541 2 .893 3. 140 3 .100 3.141 3.411 3 .749 3.797 8,6 1 ,43 Ertragsanteile aus gemein- schaftliehen Bundesabgaben 15.868 16.159 15.988 16.906 18.489 19.985 21 .667 22 .264 22.384 24. 132 4,8 (5,4)' 0,8 (0,9)' Einnahmen aus Leistungen 5,312 5.747 6.598 6.836 7 .463 7.685 8.016 8.486 9,264 10.003 7 ,3 1 ,22 Einnahmen aus Vermietung/ Verpachtung 2.257 2 .488 3.414 3.947 4.296 4.679 4.991 5.034 5 .089 5 .655 10,7 1,78 Transferleistungen des Bundes 7 .334 7 .920 8.561 8.555 9.019 10.553 11 .913 12.314 12.858 12 .997 6,6 1 ,1 Eigene Fremdmittelaufnahmen 1 .934 1.998 3.620 2 .761 3.070 1 .121 2.430 4.735 5.350 1 .518' Durchlaufende Gebarung 6.614 7.899 8.626 7 .222 6.924 5 .311 7 .968 5.500 7.464 6.291 Sonstige Einnahmen 5.626 6.271 6.254 7.525 7.859 10.309 8.262 9.893 9.724 12.478 9,3 1 ,55 Gesamteinnahmen 52.513 57.044 62.064 63.454 67.303 70.192 76.286 79.881 84.499 86.3972 5,7 0,9 Anteile in % 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 Landes- und Gemeindeabgaben 11 ,0 1 1 ,3 . 10,4 10,7 10,5 10,6 10,4 10,3 10,2 11 ,0 Gebühren 3,4 3,7 4,1 4,6 4,7 4,4 4,1 4,2 4,4 4,4 Ertragsanteile aus gemein- schaftliehen Bundesabgaben 30,2 (28,6) 28,3 25,8 26,6 27 ,5 28,5 28,4 27,9 26,5 27,9 Einnahmen aus Leistungen Einnahmen aus 10,1 10,1 10,6 10,8 11 , 1 10,9 10,5 10,6 11 ,0 11 ,6 Vermietung/Verpachtung 4,3 4,4 5 ,5 6,2 6,4 6,7 6,5 6,3 6,0 6,5 Transferleistungen des Bundes 14,0 13,9 13,8 13,5 13,4 15 ,0 15,6 15 ,4 15 ,2 15,0 Eigene Fremdmittelaufnahmen 3,7 3,5 5 ,8 4,4 4,6 1 ,6 3,2 5,9 6,3 1 ,8 Durchlaufende Gebarung 12,6 13,8 13,9 11 ,4 10,3 7 ,6 10,4 6,9 8,8 7,3 Sonstige Einnahmen 10,7 11 ,0 10,1 11 ,9 11 ,7 14,7 10,8 12 ,4 1 1 ,5 14,4 Gesamteinnahmen 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 1 Darin enthalten sind auch die Nachzahlungen von Ertragsanteilen aufgrund eines Erkenntnisses des Verfassungsgerichtshofes in Höhe von 864 Mio. S. Klammerwerte ohne Berücksichtigung der Nachzahlungen. 2 Ohne Umschuldung für die Stadtwerke im Ausmaß von 3.621 Mio. S. Quelle: Rechnungsabschlüsse der Gemeinde Wien, Gebarungsübersichten, eigene Berechnungen

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.