Full text: Wirtschaft und Gesellschaft - 1991 Heft 4 (4)

Tabelle 7 
Joint-ventures 
22 .  2 .  1991  30. 4. 1991  28.  7.  1991  
Zahl 2 . 124 2 .896 2 .937 
Kapital (Mrd Kronen) 9,3 23,9 26 ,4 
darunter ausländisches 
Kapital 4 ,8 10 ,3  1 1 ,8 
Die angeführten Daten dokumentieren die Tatsache, daß trotz der Ver­
vollkommnung der Wirtschaftsgesetzgebung für den Bereich ausländi­
scher Investitionen die Tschechoslowakei für westliche Partner noch im­
mer kein genügend Vertrauenswertes Milieu bietet und der Umfang des 
Eintritts ausländischen Kapitals dieser Tatsache entspricht. 
Der Privatsektor ist bisher in der tschechoslowakischen Wirtschaft 
sehr schwach. Er produziert weniger als 5 Prozent des Gesamtproduk­
tes32 und wird von ca. 1 Million registrierter Unternehmen repräsentiert, 
wovon jedoch weniger als zwei Prozent juristische Personen sind. Mehr 
als 80 Prozent der Unternehmer agieren bei ihrem Arbeitsverhältnis im 
staatlichen oder genossenschaftlichen Sektor, und nur knapp 20 Prozent 
agieren privat im Sinne ihrer Hauptbeschäftigung. Der größte Anteil 
entfällt auf Tätigkeiten mit Industriecharakter einschließlich der Repa­
raturwerkstätten (29 Prozent) ,  des Bauwesens (26 Prozent), des Handels 
(15 Prozent) und der Kommunaldienste. 
Im Schnitt entfallen auf einen Privatunternehmer nur 0,2 Angestellte. 
Tabelle 8 
Registrierte Unternehmer (in 1000 Personen) 
31 .  12 .  1990 31 .  3 .  1991 30. 6 . 1991  3 1 .  8.  1991  
CSFR 462 ,5 678 ,1  901 ,7 1 .072 ,5 
111. Schlußfolgerungen 
Derzeit (September 1991)  verläuft der Transformationsprozeß im 
Prinzip in der erwarteten Art und Weise. Die Verspätungen in der Reali­
sierung einiger Maßnahmen ergeben sich sowohl aus der Exklusivität 
und der Präzedenzlosigkeit der Probleme und gleichzeitig häufig aus 
dem Widerstand durch jene Kräfte, für die die Systemänderungen in der 
Wirtschaft unerwünscht sind, ebenso wie der ganze Prozeß durch die 
Entwicklung exogener Faktoren beeinflußt wird. 
Die Realisierung einer Reihe stabilisierender Maßnahmen der makro­
ökonomischen Politik kann sehr schnell verlaufen und zu einer erfolg-
453
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.