Full text: Wirtschaft und Gesellschaft - 2002 Heft 4 (4)

MMag. Dr. C:lenwns Phi l ipp Schimller Die Europäische Aktiengesel l schaft Gesel lschafts- und steuerrechtl iche Aspekte D ie Europäische Aktiengesellschaft ist eines der ältesten Anliegen der Europäischen Union. Als supranationale Gesellschaftsform ermögl icht sie erstmals grenzüberschreitende Verschmelzungen und Sitzverlegungen im ge­ samten EU-Raum. Dieses für Rechtsberater und Rechtspraktiker unentbehrl iche Nachschlagewerk klärt neben einer umfassenden Darstellung der gesel lschafts­ rechtlichen Aspekte die steuerliche Behandlung der Gründung, der Sitzverlegung sowie des lau­ fenden Betriebes der Europäischen Aktiengesell­ schaft. "Oie vorliegende Arbeit ist ein ausführlicher Bei­ trag zu den gesellschaftsrechtlichen und steuer­ rechtlichen Fragen der ersten supranationalen Kapitalgesellschaft der Europäischen Union und stellt für Rechtsberater und Rechtsprecher ein wert­ volles Nachschlagwerk dar. " Vize-Präs. HR Dr. Ursula Phi l ipp, Handelsgericht Wien "Steuerliche Fragen einer SE ergeben sich vor al­ lem in Hinblick auf deren Ansässigkeil und Grün­ dung, die in vielen Fällen mit Hilfe der Fusions­ richtlinie gelöst werden. Für die praktische Um­ setzung dieser Fragen ist dieses Buch eine große Hilfe." Univ.-Prof. Dr. Klaus H i rschler, Wirtschafts­ universität Wien Wien 2002, brosch. Preis € 39,- Best.Nr. 3 1 .84.00 ISBN 3-7007-2284-2

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.