Full text: Wirtschaft und Gesellschaft - 2006 Heft 4 (4)

32. Jahrgang (2006), Heft 4 Wirtschaft und Gesellschaft Die Bildungsstruktur der Beschäftigung in Wien 1991-2001 Michael Mesch 1. Einleitung Dieser Beitrag befasst sich mit der Bildungsstruktur der Beschäftigung in Wien im Jahre 2001 sowie mit den Veränderungen dieser Struktur zwischen 1 991 und 2001 . 1 Die wichtigsten Datenquellen bilden dabei die Volkszählungen der beiden genannten Jahre. Struktur und Strukturwan­ del in Wien werden vor dem Hintergrund der entsprechenden Österrei­ chischen Daten beurteilt. Kapitel 2 d ient dazu, auf Interdependenzen zwischen Bi ldung, Inno­ vationen , Strukturwandel und wirtschaftl icher Entwicklung h inzuweisen. Damit soll verdeutlicht werden, dass Bildungsinvestitionen und Branchen­ strukturwandel wesentlichen Einfluss auf die Wirtschaftsentwicklung ha­ ben . ln den Abschnitten 3 und 4 werden die wichtigsten Datengrundlagen dieser Studie kurz dargelegt. Der Bildungsstruktur der Beschäftigung in Wien im Jahre 2001 widmet sich das Kapitel 5. Die Abschnitte 6 bis 8 be­ fassen sich mit den Veränderungen der Bi ldungsstruktur zwischen 1 991 und 2001 . Im Kapitel 9 wird der Frage nachgegangen , ob bi ldungsinten­ sive Dienstleistungen in Wien konzentriert sind. Das Kapitel 1 0 schließlich fasst die wichtigsten Resultate zusammen. 2. Zusammenhänge: Bildung, Innovationen, Strukturwandel und wirtschaftliche Entwicklung Im Folgenden werden die Wechselwirkungen zwischen Bi ldung, I nno­ vationen, Strukturwandel und wirtschaftlicher Entwicklung skizziert. Aus den wachstums- und innovationstheoretischen Überlegungen und ent­ sprechenden empirischen Studien geht hervor, dass Bi ldungsinvestitionen und Strukturwandel wichtige Determinanten wirtschaftlicher Entwicklung sind. 47 1

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.