Full text: Wirtschaft und Gesellschaft - 2019 Heft 1 (1)

wie erwähnt, der Sparüberschuss die Zinssätze drücken – was er auch
getan hat8 – und in der Folge zu geringerem Sparen und/oder höheren In-
vestitionen führen.
Tabelle 2: Finanzvermögen von Haushalten und Unternehmen in
Österreich und Deutschland (in Mrd. )
1995 2008 2017 1996 2008 2017
Haushalte Unternehmen
Österreich
Finanzanlagen 253 473 668 100 320 534
Brutto-Schulden 74 155 189 221 532 808
Netto-Finanzvermögen 178 319 479 –121 –212 –275
Deutschland
Finanzanlagen 2.555 4.206 6.046 1.722 2.928 4.350
Brutto-Schulden 1.157 1.533 1.744 2.559 4.263 6.174
Netto-Finanzvermögen 1.398 2.673 4.302 –837 –1.336 –18.246
Quelle: Eurostat Sector accounts BF.90, AF; Rundungsdifferenzen.
In Österreich hat das Haushaltsparen tatsächlich reagiert (Abbildung 2
oben), wenn auch wohl eher als Folge der bescheidenen Lohnsteigerun-
gen: Die Sparquote sank im Gefolge der Finanzkrise um ein Drittel (Tabel-
le 3), und der Konsum wuchs etwas rascher als in Deutschland. Die Unter-
nehmen nutzen die niedrigen Zinssätze allerdings auch hier nicht zu
stärkerer Fremdfinanzierung. In Deutschland fehlte jede derartige Reakti-
on: Die Haushalte sparten ungeachtet der niedrigen Zinsen unvermindert
weiter – die Sparquote lag zuletzt um 4 Prozentpunkte höher als in Öster-
reich –, und der reale Konsum war noch 2015 nicht höher als 2008. Unter-
nehmen und Staat entschuldeten sich sogar – dementsprechend die er-
wähnte Reaktion der Leistungsbilanz. Die Ursachen der mangelnden
Reaktion der deutschen Sparer auf die gerade dort besonders heftig ange-
Tabelle 3: Spar- und Investitionsquote der Haushalte in Österreich
und Deutschland (in % des BIP)
1995 2008 2016 1995 2008 2016
Sparquote Investitionsquote
Österreich 19,4 17,2 13,4 11,2 8,6 8,3
Deutschland 16,7 17,1 17,1 12,7 8,9 9,4
Quelle: Eurostat sector accounts: https://ec.europa.eu/eurostat/statistics-explained/
index.php/Sector_accounts (abgerufen 16.1.2019).
Sparquote: Gross saving/gross disposable income.
Investitionsquote: Gross fixed capital formation/gross disposable income.
74
Wirtschaft und Gesellschaft 45. Jahrgang (2019), Heft 1
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.