Volltext: Volkswirtschaftliche Effekte der Liberalisierung des Eisenbahnpersonenverkehrs in Österreich (50)

Volkswirtschaftliche Effekte der Liberalisierung des Eisenbahnpersonenverkehrs 
60 Arbeiterkammer Wien 
Lawlor, Eilis (2011). A Fare Return? Just Economics,  
http://www.rmt.org.uk/templates/internal.asp?nodeid=145744&int1stparentnodeid=89732, 
27.5.2013. 
Lunapark21 (2012). S-Bahn-Krimi Berlin. 
McNulty, Roy (2011). Realising the Potential of GB Rail. 
ÖBB-Holding AG (2012). Geschäftsbericht 2011. 
ÖBB-Holding AG (2012). Baltisch-Adriatische-Achse: Gesamtwirtschaftliche Studie. 
ÖBB-Holding AG (2010). Wir bewegen Österreich: ÖBB Nachhaltigkeitsbericht 2010. 
Resch, Hubert; Neth, Dieter (2008). Direktvergabe oder Ausschreibungen in ÖPNV-Systemen. 
Hans-Böckler-Stiftung.  
Schienen-Control GmbH (2012). Tätigkeitsbericht 2011. 
Schienen-Control GmbH (2009). Eisenbahnregulierung. 
Van de Velde, Didier et al (2012). EVES-Rail: Economic effects of Vertical Separation in the railway 
sector. CER Community of European Railway and Infrastructure Companies. 
Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (2011). Ausschuss für Wettbewerbsfragen des 
Eisenbahnpersonenverkehrs (AWE). 
WKO Stabsabteilung Statistik (2012). Die österreichische Verkehrswirtschaft.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.