Full text: Wien wächst (12)

WIEN WÄCHST 
ARBEITERKAMMER WIEN 33 
 
Arbeitslosigkeit korreliert sehr stark mit dem Bildungsniveau – das könnte für Gruppen mit niedriger 
Qualifikation zu einem zunehmenden Problem werden. Viele neue Zuwanderer haben ein erfreulich 
hohes Bildungsniveau – viele Zuwanderer aus der Vergangenheit nicht. Die weniger qualifizierten 
könnten am Arbeitsmarkt verdrängt werden, da die Anzahl der Arbeitsplätze geringer wächst als das 
Arbeitskräfteangebot. 
THEMENBEREICH FINANZIERUNG 
All diese wichtigen Herausforderungen können nur durch rechtzeitiges Handeln gemeistert werden. 
Daher fordert die AK mehr öffentliche Investitionen in die städtische Infrastruktur. Sie sind nicht nur 
für die WienerInnen notwendig, sie kurbeln auch die Wirtschaft an und tragen damit zu einem Be-
schäftigungswachstum bei. Doch die strikten, politisch motivierten Sparvorgaben von Bund und EU 
(„Innerösterreichischer Stabilitätspakt“) schränken die Möglichkeiten für kommunale Investitionen ein 
– selbst wenn aufgrund des enormen Bevölkerungswachstums ein dringender Bedarf besteht.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.