Full text: Pendeln in der Ostregion - Potenziale für die Bahn (56)

Abbildung 27: gewichtete Pendlerpotenziale gPPi (Anzahl*GAKZ*GDVA) in den Potenzialflächen SLOW/MIV für Wohnadressen nach Bahnachsen ________________________ 34 Abbildung 28: Pendlerzahlen in den Potenzialflächen SLOW/MIV für Arbeitssadressen nach Bahnachsen ______________________________________________________ 35 Abbildung 29: Personenanzahl gewichtet (Anzahl*GDVA) in den Potenzialflächen SLOW/MIV für Arbeitsadressen nach Bahnachsen _________________________________ 35 Abbildung 30: gewichtete Pendlerpotenziale gPPi (Anzahl*GAKZ*GDVA) in den Potenzialflächen SLOW/MIV für Arbeitsadressen nach Bahnachsen ________________________ 36 Abbildung 31: Vergleich der Wien-Einpendler/-innen auf der Bahn zwischen Betriebsbeginn und 9h mit den gewichteten Pendlerpotenzialen für den Wohnungsort nach Korridoren _______________________________________________________ 38 Abbildung 32: Vergleich der Wien-Ein- und Auspendler/-innen auf der Bahn zwischen Betriebsbeginn und 24h mit den gewichteten Pendlerpotenzialen für Wohnungs- und Arbeitsort nach Korridoren _____________________________ 38 Abbildung 33: Verhältnis von gewichteten Pendlerpotenzialen (gPP) und Wien-Ein- und Auspendler/-innen auf der Bahn nach Korridoren _________________________ 39 Abbildung 34: die Bahnachsen im Vergleich – gewichtete Pendlerpotenziale am Wohnort ____ 40 Abbildung 35: die Bahnachsen im Vergleich – gewichtete Pendlerpotenziale am Arbeitsort ___ 40 Abbildung 36: Anzahl der vorhandenen und Bedarf an Radabstellanlagen nach Bahnachsen __ 41 Abbildung 37: Top Destinationen Burgenland, Hbf. Bahnsteig 03-12 _____________________ 43 Abbildung 38: Top Destinationen NÖ, Hbf. Bahnsteig 03-12 ____________________________ 44 Abbildung 39: Top Destinationen Wien, Hbf. Bahnsteig 03-12 __________________________ 45 Abbildung 40: Spinne der Streckenbelastung durch gewichtetes Pendlerpotenzial (gPP) für alle drei Arbeiterkammern, Burgenland + NÖ + Wien ______________________ 46 Abbildung 41: Spinne der Streckenbelastung durch gewichtetes Pendlerpotenzial (gPP) für alle drei Arbeiterkammern, Burgenland + NÖ + Wien; Ausschnitt Wien ________ 47 Abbildung 42: Spinne der Streckenbelastung durch gewichtetes Pendlerpotenzial (gPP) für alle drei Arbeiterkammern, Burgenland + NÖ + Wien; Ausschnitt Umgebung Wien Hbf ________________________________________________________ 48 Abbildung 43: Alle Routen durch Hbf. Bahnsteig 03-12; Ausschnitt Untersuchungsgebiet _____ 49 Abbildung 44: Spinne der Streckenbelastung durch gewichtetes Pendlerpotenzial durch Hbf. Bahnsteig 03-12; Ausschnitt Wien _____________________________________ 50 Abbildung 45: Alle Routen über Pottendorferlinie und Hbf. Bahnsteig 01-02 ________________ 51 Abbildung 46: Spinne der Streckenbelastung durch gewichtetes Pendlerpotenzial über Pottendorferlinie und Hbf. Bahnsteige 01-02; Ausschnitt Wien _______________ 52 Abbildung 47: Karte der bestehenden Durchbindungen durch Wien, Fahrplan 2012/2013; Ausschnitt Wien __________________________________________________ 157 Abbildung 48: Potenzielle Durchbindungen; Ausschnitt Wien. __________________________ 158

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.