Full text: Das Recht der Arbeit - Heft 355 (355)

ISSN 1028-4656 P. b. b. Zul. Nr. GZ 02Z034691 M – Erscheinungsort Wien – Verlagspostamt 1040 Wien Ve rla g de s Ös te rre ic hi sc he n Ge w er ks ch af ts bu nd es G m bH Ko nt ak ta dr es se : F ac hb uc hh an dl un g Ra th au ss tra ße 2 1 | 1 01 0 W ie n Te le fo n: + 43 1 4 05 4 9 98 -1 32 Fa x: + 43 1 4 05 4 9 98 -1 36 fa ch bu ch ha nd lu ng @ oe gb ve rla g. at w w w. oe gb ve rla g. at Bestellung VERSANDKOSTENFREI im Themenshop des ÖGB-Verlags: www.arbeit-recht-soziales.at | bestellung@oegbverlag.at Fax: +43 1 405 49 98-136 | Telefon: +43 1 405 49 98-132 oder direkt in der Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags, 1010 Wien, Rathausstraße 21 Ein Lesebuch mit Erfahrungsberichten zur transnationalen gewerkschaftlichen Zusammenarbeit 2013/14 Bundesarbeitskammer (Hg.) 124 Seiten || EUR 19,90 ISBN: 978-3-99046-115-0 e-Book inside Europapraktika der Sozialakademie der Bundesarbeitskammer Österreich (SOZAK) 2013/14, 62. und 63. Lehrgang Die Europapraktika der SOZAK sollen die TeilnehmerInnen in die Lage versetzen, über ihren eigenen Arbeitsbereich hinaus- zuschauen, grenzüberschreitend Netzwerke aufzubauen und somit die Zusammenarbeit der Gewerkschaften in Europa zu verbessern. Dieses Buch gibt einen Überblick über die Praktika des 62. und 63. Lehrgangs der Sozialakademie. Es stellt eine Auswahl aus einer Fülle von Erfahrungen dar, die die KollegInnen der beiden Lehrgänge bei ihren Auslandsaufenthalten gemacht haben. Um die Vielfältigkeit und Buntheit der verschiedenen Erlebnisse und Erfahrungen der PraktikantInnen zu ver- deutlichen, wurden die Beiträge möglichst authentisch wiedergegeben. Die Praktika wurden in zwölf verschiedenen europäischen Ländern absolviert: Belgien, Deutschland, England, Finnland, Griechenland, Italien, Lettland, Luxemburg, Niederlande, Schweden, Schweiz und Ungarn. HINTERM HORIZONT GEHT’S WEITER ...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.