Full text: Beschäftigungssituation und Problemlagen von MigrantInnen - Exploration des Status quo in Wien

30 C Institutionelles Setting, Netzwerke & Kooperationen 1 Überblick Status Quo • Qualifikationsplan Wien 2020. Dem Qualifikationsplan liegt nicht nur eine verstärkte Kooperation der arbeitsmarktrelevanten Akteure in Wien zugrunde, sondern er definiert auch strategische und quantitative Zielsetzungen (z.B. im Hinblick auf „Early School Leavers“, Zahl der außerordentlichen Lehrabschlüsse). Die Hauptstoßrichtung des Qualifikationsplans adressiert eine der „Achillesfersen“ des Wiener Arbeitsmarktes – den relativ großen Anteil von Personen mit maximal Pflichtschulabschluss. Nachdem MigrantInnen in dieser Gruppe überrepräsentiert sind, liegt ein Fokus auf spezifischen Problemlagen, die sich aus einer Migrationserfahrung ergeben können. U.a. folgende Maßnahmen wurden vor diesem Hintergrund entwickelt: ARBEITSMARKT SCHULE/BILDUNG Qualifikationsplan 2020 Jugend- coaching Qualifika- tionspass Aner- kennungs- system Anlauf- stelle Infor- mation Unterstützung Unternehmen Koordinationsstelle Jugend-Bildung- Beschäftigung Mentoring Start Wien Bildungspass „Flüchtlings- college“ Info-Module für Flüchtlinge Info-Modul Beruf Info-Modul Arbeitswelt Info-Modul Anerkennung Qualifikationen AMS Pilotprojekt Flüchtlinge Sprachkurse StadtschulratFSWMA 17ÖIFAMS Wien waffSozialministerium MA 35

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.