Full text: Budgetanalyse 2017 (161)

21 
3.2 Finanzausgleich 
Abbildung 9: Zahlungen des Bundes an Länder und Gemeinden 
 
Im BVA-E 2017 werden in Summe 35,2 Mrd. Euro an Überweisungen vom Bund an Länder und 
Gemeinden veranschlagt, dies entspricht gegenüber dem BVA 2016 einer Steigerung von 5,1 %. 
Gegenüber dem Erfolg 2015 fällt die Steigerung mit 3,8 % etwas geringer aus. Die Ertragsanteile der 
Länder steigen gegenüber dem Erfolg 2015 um 2,9 % an, während jene der Gemeinden mit 1,9 % 
schwächer wachsen. Die Transfers an Länder und Gemeinden steigen gegenüber dem BVA 2016 
mit 11,7 % und 7,6 % deutlich auf knapp 9,5 Mrd. Euro an. In erster Linie ist das auf stark steigende 
Kostenersätze für die Flüchtlingsbetreuung zurückzuführen. Rund 60 % der Transferzahlungen sind 
für aktive und pensionierte LandeslehrerInnen veranschlagt, dabei liegt der BVA-E 2017 um 3,1 % 
über dem Erfolg 2015. Damit dürfte die in den vorhergehenden BVAs bestehende Problematik der 
budgetären Unterdotierung für aktive LandeslehrerInnen zumindest teilweise abgedeckt sein. Dem 
Bund mangelt es an dieser Stelle auch an einem funktionierenden Controlling, mit dem etwaige zu 
hohe Abrufungen von LandeslehrerInnen durch die Bundesländer abgestellt werden könnte (vgl. 
Abschnitt Bildung). Die restlichen 40 % der Transfermittel fließen in Aufgabenbereiche, die der Bund 
finanziell unterstützt, wie etwa Wohnen, Kinderbetreuung oder die Pflege (vgl. Abschnitt 3.1.2 
Öffentliche Investitionen). 
Bereits im Arbeitsprogramm der Bundesregierung
17
 wurde das Ziel einer Reform des FAG 2008, die 
mit 01.01.2017 in Kraft treten soll, festgehalten. Seit 2015 erarbeiten die Finanzausgleichspartner in 
Arbeitsgruppen Reformvorschläge, die schlussendlich in ein neues Finanzausgleichsgesetz (FAG) 
                                                     
17
  Arbeitsprogramm der österreichischen Bundesregierung 2013-2018: https://www.bka.gv.at/DocView.axd?CobId=53264 
Auszahlungen des Bundes an Länder und Gemeinden 2015 2015 2016 2017 2017 geg. 2016 geg. 2016-2017
in Mio Euro Erfolg BVA-E BVA BVA-E Erfolg 2015 BVA 2017 absolut
Ertragsanteile der Länder 15.515,7 15.524,3 15.485,4 15.969,7 2,9% 3,1% 484,3
Transferzahlungen an Länder 8.483,5 8.281,9 8.131,7 9.108,6 7,4% 12,0% 976,9
LandeslehrerInnen, Aktivausgaben (UG 30 und 42) 3.895,8 3.626,9 3.479,4 4.016,5 3,1% 15,4% 537,1
LandeslehrerInnen, Pensionsausgaben 1.579,3 1.635,8 1.615,8 1.653,4 4,7% 2,3% 37,5
Zweckzuschüsse Krankenanstalten (UG 24) 641,1 648,4 631,4 635,4 -0,9% 0,6% 4,0
Zuschüsse für Krankenanstalten (UG 44) 155,1 155,6 166,0 174,3 12,4% 5,0% 8,3
Klinischer Mehraufwand (Investitionen) 68,6 48,6 19,6 62,1 -9,4% 216,3% 42,5
Gesundheits- u. Sozialbereichs-Beihilfengesetz 1.160,5 1.215,0 1.160,0 1.225,0 5,6% 5,6% 65,0
Kostenersatz für Flüchtlingsbetreuung netto 127,3 75,8 134,8 451,7 254,8% 235,0% 316,9
Wohnbauförderungs-Zweckzuschüsse 30,2 32,8 50,9 50,6 67,3% -0,6% -0,3
Zuschüsse für die Finanzierung von Straßen 48,7 0,0 0,0 0,0 -100,0% - 0,0
Kinderbetreuung u. Sprachförderung (UG 11+25+44) 169,7 175,0 170,1 120,0 -29,3% -29,5% -50,1
Zuschüsse aus dem Pflegefonds (UG 21) 295,1 299,9 349,9 349,9 18,6% 0,0% 0,0
Zuschüsse für schulische Tagesbetreuung (UG 30) 96,1 109,4 99,0 113,8 18,4% 14,9% 14,8
Bedarfszuweisungen an Länder 11,6 25,0 25,0 29,0 149,9% 16,0% 4,0
Zuschüsse zur Theaterführung 18,0 18,0 18,0 19,0 5,6% 5,6% 1,0
Katastrophenfonds 69,1 82,2 78,2 81,5 18,0% 4,3% 3,3
Jubiläums-Zweckzuschuss 0,0 0,0 4,0 0,0 - -100,0% -4,0
Bundesbeitrag U-Bahnbau Wien 78,0 78,0 78,0 78,0 0,0% 0,0% 0,0
Sonstige Transfers an Länder 39,3 55,4 51,4 48,3 22,9% -6,0% -3,1
Ertragsanteile der Gemeinden 9.588,5 9.517,6 9.520,0 9.768,7 1,9% 2,6% 248,8
Transferzahlungen an Gemeinden 306,9 347,8 335,4 346,4 12,9% 3,3% 11,0
Finanzkraftstärkung der Gemeinden 132,0 132,0 132,7 136,1 3,1% 2,6% 3,4
Polizeikostenersatz 2,4 2,4 2,4 2,5 2,6% 1,2% 0,0
Finanzzuw. in Nahverkehrsangelegenheiten 83,0 83,0 81,8 85,4 2,8% 4,3% 3,5
Zuschüsse zur Theaterführung 10,5 10,5 10,5 10,5 0,0% 0,0% 0,0
Bedarfszuweisungsgesetz 0,1 0,1 0,1 0,1 0,0% 0,0% 0,0
Katastrophenfonds 18,6 38,1 35,9 37,7 103,1% 5,2% 1,9
Sonstige Transfers an Gemeinden 60,2 81,7 72,0 74,2 23,3% 3,0% 2,2
Ertragsanteile der Länder und Gemeinden 25.104,3 25.041,9 25.005,4 25.738,4 2,5% 2,9% 733,1
Transferzahlungen an Länder und Gemeinden 8.790,4 8.629,7 8.467,1 9.455,1 7,6% 11,7% 987,9
Ertragsanteile und Transferzahlungen 33.894,6 33.671,6 33.472,5 35.193,5 3,8% 5,1% 1.721,0
     Datenquelle: BMF.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.