Volltext: Budgetanalyse 2017 (161)

33 
Umsetzung der goldenen Investitionsregel und ohne obige Minderauszahlungen schwer 
darstellbar gewesen wäre. 
 
4.1 Einzahlungen 
Abbildung 14: Entwicklung der Einzahlungen 
 
Die Einzahlungen insgesamt steigen im BVA-E 2017 auf 73,16 Mrd. Euro. Im Vergleich zum 
Strategiebericht aus dem Frühjahr wurden die Einzahlungen für 2017 um 315 Mio. Euro 
zurückgenommen. Die Steuerreform zeigt insbesondere im Vergleich zu 2015 ihre Auswirkungen. Der 
überwiegende Teil der Senkungen und auch der Gegenfinanzierung sollten mit dem Jahr 2017 
endgültig die volle Wirkung entfalten. Darüber hinaus ergeben sich bei den Einzahlungen aus 
abgabenähnlichen Erträgen deutliche Veränderungen aufgrund der kommenden FLAF 
Beitragssenkung um 0,4 Prozentpunkte. 
Die Einkommensteuer wird gegenüber dem BVA 2016 um 150 Mio. Euro zurückgenommen, 
trotzdem ist es ungewiss ob die 4 Mrd. Euro 2017 erreicht werden. Denn im laufenden Jahr entwickelt 
sich die Einkommensteuer bisher eher zurückhaltend. Gründe hierfür sind die zögerliche Umsetzung 
der Betrugsbekämpfung und die recht hohen Erwartungen in diese Maßnahmen.  
2015 2015 2016 2017 2017 geg. 2017 geg.
Erfolg BVA BVA BVA-E Erfolg 2015 BVA 2016
Veranlagte Einkommensteuer  3.617 3.500 4.150 4.000 10,6% -3,6%
Lohnsteuer   27.272 27.300 24.800 25.700 -5,8% 3,6%
Kapitalertragsteuern   3.863 2.700 3.000 3.000 -22,3% 0,0%
Körperschaftsteuer   6.320 6.600 6.300 7.500 18,7% 19,0%
Umsatzsteuer   26.013 26.300 28.200 28.800 10,7% 2,1%
Stabilitätsabgabe 554 640 560 352 -36,5% -37,1%
Tabaksteuer   1.776 1.840 1.900 1.850 4,1% -2,6%
Mineralölsteuer   4.201 4.200 4.250 4.350 3,5% 2,4%
Gebühren u. Bundesverwaltungsabgaben 512 500 500 540 5,6% 8,0%
Versicherungssteuer   1.122 1.080 1.130 1.140 1,6% 0,9%
Motorbezogene Versicherungs.  2.182 2.150 2.320 2.350 7,7% 1,3%
Sonstige Abgaben  4.994 4.970 4.740 4.843 -3,0% 2,2%
Abgaben brutto 82.427 81.780 81.850 84.425 2,4% 3,1%
Länder (Ertragsanteile)  -15.516 -15.680 -15.485 -15.970 2,9% 3,1%
Gemeinden (Ertragsanteile)  -9.589 -9.518 -9.520 -9.769 1,9% 2,6%
Fonds etc          -4.499 -4.385 -4.467 -4.664 3,7% 4,4%
EU           -2.452 -3.000 -3.000 -3.000 22,3% 0,0%
Abgaben netto 50.372 49.197 49.378 51.023 1,3% 3,3%
Einzahlungen aus abgabenähnlichen Erträgen 12.933 12.926 13.146 13.063 1,0% -0,6%
   Beiträge zur Arbeitslosenversicherung 6.079 6.044 6.217 6.444 6,0% 3,7%
   Beiträge zum Familienlastenausgleichsfonds 6.812 6.841 6.888 6.575 -3,5% -4,5%
Einzahlungen/Erträge aus wirtschaftlicher Tätigkeit        326 525 395 482 47,7% 22,0%
Kostenbeiträge und Gebühren         1.629 1.384 1.425 1.606 -1,4% 12,7%
Transfers von          6.102 6.245 6.065 5.778 -5,3% -4,7%
   öffentlichen Körperschaften und Rechtsträgern        904 943 833 537 -40,6% -35,5%
   ausländischen Körperschaften und Rechtsträgern        1.459 1.510 1.481 1.497 2,6% 1,1%
   Unternehmen           636 613 557 542 -14,7% -2,7%
   privaten Haushalten und gemeinnützigen Einrichtungen       308 329 306 302 -1,9% -1,1%
   innerhalb des Bundes         2.246 2.296 2.345 2.346 4,4% 0,0%
   Sozialbeiträgen           549 555 544 554 0,9% 1,9%
Finanzerträge           621 715 483 598 -3,7% 23,8%
Investitionstätigkeit           263 15 20 23 -91,1% 17,7%
Sonstige Einzahlungen/Erträge/Darlehen/Vorschüsse 482 518 917 586 21,5% -36,1%
Einzahlungen insgesamt 72.728 71.525 71.828 73.159 0,6% 1,9%
Quelle: BMF, Finanzierungshaushalt, eigene Darstellung.
Entwicklung der Einzahlungen, in Mio Euro
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.