Full text: Alles Wissenswerte rund um die Lehrlingsausbildung

Aufgrund verschiedener Funktionen in europäischen sowie internatio- nalen Gewerkschaftsgremien habe ich sehr oft die Möglichkeit zu einem intensiven internationalen Meinungsaustausch. Dabei fällt mir immer wieder auf, womit man uns Österreicherinnen und Österreicher im Aus- land besonders assoziiert. Manche mögen hier in erster Linie an die üppige Küche und die bezaubernden Landschaften denken. Unter Poli- tikerInnen, GewerkschafterInnen und UnternehmerInnen aus anderen Ländern ist es aber vor allem die hohe Qualität der dualen Ausbildung, wodurch Österreich sich in Europa und darüber hinaus einen ausgespro- chen guten Namen gemacht hat. Unser System der Lehrlingsausbildung gilt es nicht einfach nur zu er- halten, sondern vor allem dort weiterzuentwickeln, wo es aufgrund der geänderten Anforderungen in unserer Wirtschaft Verbesserungsbedarf gibt. Genau dafür setzen sich der ÖGB und seine Gewerkschaften mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln auch ein. Gleichzeitig müssen wir dafür Sorge tragen, dass alle bei der dualen Aus- bildung involvierten Gruppen über die rechtlichen Rahmenbedingungen bestmöglich Bescheid wissen. Gewerkschaftsarbeit heißt schließlich im- mer auch Bildungsarbeit. Der hier vorliegende Leitfaden fasst alle we- sentlichen Informationen hinsichtlich der Lehrausbildung kompakt und verständlich zusammen. Mein ganz besonderer Dank gilt insofern natürlich meinem Kollegen Mi- chael Trinko, dem Autor dieses Ratgebers. Ihm ist es auf beeindruckende Art und Weise gelungen, ein praktikables Nachschlagewerk rund um die Lehrlingsausbildung zu erstellen. Diese Publikation wird in erster Linie Lehrlingen, Eltern, LehrerInnen, AusbildnerInnen und Mitgliedern von Betriebs- und JugendvertrauensrätInnen gute Dienste erweisen. Mit einem herzlichen Glück auf, Erich Foglar, ÖGB-Präsident

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.