Full text: Branchenreport Holzwirtschaft

4 BRANCHENKONJUNKTUR Beschäftigung Beschäftigung weiter rückläufig In der Branche Holzbe- und verarbeitung (ÖNACE 16) sind im Jahr 2015 laut Statistik Austria 25.924 Mitarbeite- rInnen beschäftigt, das ist um 1,4 % weniger als im Jahr zuvor. Bei den Möbelerzeugern (ÖNACE 31) mit 16.442 Arbeitnehmern fällt der Beschäftigtenrückgang mit -2,5 % im Jahr 2015 etwas stärker aus. Beschäftigte nach ÖNACE 2013 2014 2015 ? in % 9/2015 9/2016 ? in % ÖNACE 16 Holzbe- und verarbeitung 27.584 26.305 25.924 -1,4 26.294 26.818 2,0 ÖNACE 31 Möbelherstellung 18.407 16.869 16.442 -2,5 16.530 16.504 -0,2 Beschäftigte 16+31 45.991 43.174 42.366 -1,9 42.824 43.322 1,2 Quelle: Wifo Wirtschaftsdaten, Tabelle 6.2.3, Tabelle 6.2.4, Statistik Austria, Stand Jänner 2017 Die Fachverbandsdaten weisen für 2015 in der österreichischen Holzverarbeitenden Industrie inkl. Sägeindust- rie 25.983 unselbständig Beschäftigte, davon 17.810 ArbeiterInnen, 7.3439 Angestellte und 733 Lehrlinge aus. Die Daten für den Zeitraum Jänner bis Oktober 2016 zeigen einen Personalabbau von -4,8 %. Die Holzindustrie hat bei den Beschäftigten einen Anteil von 6,8 % an der gesamten Industrie (380.215 Beschäf- tigte). Der Frauenanteil in der Holzindustrie beläuft sich auf 19,3 %. Beschäftigte nach Fachverband, Holzverarbeitende Industrie inkl. Sägeindustrie 2013 2014 2015 ? in % I-X 2015 I-X 2016 ? in % ArbeiterInnen 19.434 18.238 17.810 -2,3 17.938 17.121 -4,6 Angestellte 7.573 7.362 7.439 1,0 7.460 7.101 -4,8 Lehrlinge 806 761 733 -3,7 735 652 -11,3 männliche Beschäftigte 22.333 21.216 20.976 -1,1 21.091 20.131 -4,6 weibliche Beschäftigte 5.479 5.145 5.006 -2,7 5.042 4.743 -5,9 Beschäftigte* 27.812 26.361 25.983 -1,4 26.133 24.874 -4,8 Industrie gesamt (ohne Bau) 379.150 377.300 380.215 0,8 380.318 378.379 -0,5 Anteil an Industrie (ohne Bau) in % 7,3 7,0 6,8 6,9 6,6 Quelle: AK Wien, Sonderauswertung der Konjunkturerhebung von Statistik Austria, *Eigenpersonal, unselbständig Beschäftigte Arbeitsmarkt Arbeitslosigkeit sinkt Die Zahl der Arbeitslosen inkl SchulungsteilnehmerInnen sinkt in der Holzbranche (ÖNACE 16 + 31) im Dezem- ber 2016 von 5.010 auf 4.499, also um -10,2 %. Arbeitsmarkt Dez 2014 ? in % Dez 2015 ? in % Dez 2016 ? in % Unselbständig Beschäftigte* 50.209 -2,9 49.638 -1,1 49.332 -0,6 Arbeitslose inkl SchulungsteilnehmerInnen 5.391 -3,6 5.010 -7,1 4.499 -10,2 Arbeitslosenquote inkl SchulungsteilnehmerIn- nen (lt AMS) in % 10,7 10,1 9,1 Quelle: BMASK-Bali Datenbank, eigene Berechnungen *inkl Karenz-/KindergeldbezieherInnen und Präsenzdiener, deren Beschäftigungsverhältnis aufrecht ist Branchenreport. Holzwirtschaft 2017 ? 11

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.