Full text: Vermögensunterschiede nach Geschlecht in Österreich und Deutschland: Eine Analyse auf der Personenebene (168)

Vermögensunterschiede nach Geschlecht
in Österreich und Deutschland:
Eine Analyse auf der Personenebene
Julia Groiß, BSc.?
Wirtschaftsuniversität Wien
julia.groiss@hotmail.de
Alyssa Schneebaum, Ph.D.†
Wirtschaftsuniversität Wien
alyssa.schneebaum@wu.ac.at
Barbara Schuster, BSc.‡
Wirtschaftsuniversität Wien
barbaraschuster@gmx.at
August 2017
?Julia Groiß war als Projektmitarbeiterin am Forschungsinstitut Economics of Inequality sowie am Institut
für Sozialpolitik an der WU Wien tätig. Derzeit forscht sie zu Themen rund um Gender Inequality betre?end
Vermögensverteilung.
†Alyssa Schneebaum ist Hertha Firnberg Post-Doctoral Research Fellow am Institut für Makroökonomie
an der WU Wien. Sie wurde mehrfach für ihre Arbeit zu Gender Inequality, Geschlechtsunterschieden und
Entscheidungs?ndung in Haushalten ausgezeichnet. Ihre derzeitigen Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen
Assortative mating, Auswirkungen von frühkindlicher Bildung, sozialer Mobilität und Bildungsungleichheit.
‡Barbara Schuster war Projektmitarbeiterin am Forschungsinstitut Economics of Inequality an der WU
Wien. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf Gender Inequality, momentan forscht sie zur Gender Perspektive der
Intrahaushaltsverteilung von Vermögen.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.