Full text: Arbeitssituation von LSBTI-Personen in Österreich

Endbericht zur Arbeitssituation von LSBTI-Personen in �sterreich Seite 69 
SORA � Institute for Social Research and Consulting 
3.3 Betriebliche Situation von LSBTI-Personen 
Wie gestaltet sich nun die Situation f�r LSBTI-Personen im Betrieb? Dieser 
Abschnitt befasst sich mit unterschiedlichen Gesichtspunkten dieser Frage, im 
Besonderen mit der von den Befragten wahrgenommenen Stimmung im Be-
trieb gegen�ber LSBTI-Personen und damit zusammenh�ngenden Aspekten. 
3.3.1 Subjektive Einsch�tzung der Situation f�r LSBTI-Personen im Be-
trieb und Unternehmen 
Hinsichtlich der allgemeinen Stimmung im Betrieb gegen�ber LSBTI-Personen 
und -Themen vergeben auf einer Skala von 1 (sehr negativ) bis 7 (sehr posi-
tiv) 20% der Befragten den Wert 7 und weitere 25% den Wert 6. Mit 45% 
vergibt somit nicht ganz die H�lfte eine der beiden Bestnoten, insgesamt zwei 
Drittel der Befragten sch�tzen die Stimmung in ihrem Betrieb positiv ein (67% 
vergeben die Werte 5,6 oder 7 � dies entspricht dem positiven Bereich der 
Skala). Eine negative Bewertung � die Werte 1,2 oder 3 � vergeben 13% der 
Befragten, 1% bewertet die Stimmung in ihrem Betrieb als sehr negativ.  
Das Gesamtunternehmen wird etwas weniger gut bewertet: Hier vergeben 
32% der Befragten die beiden Bestnoten, 57% sch�tzen die Stimmung gegen-
�ber LSBTI-Personen und -Themen als positiv ein (Werte 5, 6 oder 7). Mit 
18% �u�ert beinahe ein F�nftel der Befragten eine negative Einsch�tzung 
(Werte 1, 2 oder 3). 
Abbildung 23: Bewertung der Stimmung gegen�ber LSBTI-Personen� 
n=1.185; Angaben in Prozent 
 
1 1
4
6
8
10
20
24
22
2525
1920
13
0
5
10
15
20
25
30
an Arbeitsst�tte im Gesamtunternehmen
1=sehr negativ 2 3 4 5 6 7=sehr positiv
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.