Full text: Finanzmärkte (50)

Herbert Tumpel
Vorsitzender des Beirats
für Wirtschafts- und Sozialfragen
VORWORT
Der Beirat für Wirtschafts- und Sozialfragen legt hiemit die Ergeb-
nisse seiner Untersuchung über die österreichischen Finanzmärkte
vor. Mit der vorliegenden Studie hat sich der Beirat ähnlich wie in
seiner ersten derartigen Untersuchung in den sechziger Jahren die
Aufgabe gestellt, diesen für das Funktionieren der Volkswirtschaft so
wichtigen Wirtschaftsbereich zu analysieren, die Schwachstellen der
Finanzmärkte aufzuzeigen sowie Maßnahmen zu deren Beseitigung
auszuarbeiten.
Den Empfehlungen liegt eine umfangreiche Analyse der österrei-
chischen Finanzmärkte, ihrer Rahmenbedingungen sowie ihrer Ent-
wicklung und Struktur zugrunde. Wenngleich auf Grund der relativ
langen Arbeit an dieser Studie die Aktualität des Inhaltes teilweise
von der aktuellen Wirtschaftspolitik überholt wurde, so muß doch an-
geführt werden, daß dies in den meisten Fällen unter Verwendung
der Entwürfe der Arbeitsgruppe und der aktiven Teilnahme ihrer
Mitglieder geschah.
Die vorliegende Studie wurde in der Arbeitsgruppe "Finanz-
märkte" unter dem Vorsitz von Univ.-Prof. Dr. Gunther Tichy aus-
gearbeitet, der von den Geschäftsführern Dr. Helmut Dorn und
Dkfm. Hans Wehsely unterstützt wurde. Ihnen und vor allem den
Autoren von Teilentwürfen gebührt der Dank des Beirates in erster
Linie. Weiters dankt der Beirat Dr. Fidelis Bauer und Mag. Bruno
Roßmann, die in der Endphase die Arbeiten an dieser Studie feder-
führend betreuten.
Wien, im Dezember 1985
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.