Full text: Energieabgabe, Wirtschaftsstruktur und Einkommensverteilung (44)

11
Tabelle 1
Steueraufkommen 1987
Terajoule
Steinkohle (Import) 115.925
Braunkohle (Import und inländische Erzeugung) 31 .479
Braunkohlebriketts (inländische Erzeugung) 8.691
Koks (Import) 23.845
Benzin (Import und Ausstoß) 133.473
Leucht- und Flugpetrolium (Import und Ausstoß) 16.629
Dieselkraftstoff (Import und Ausstoß) 71.921
Gasöl für Heizwerke (Ausstoß) 53. 148
Heizöl (Import und Ausstoß) 134.858
Flüssiggas (Import und Ausstoß minus nichtenerge¬
tische Verwendung) 6.690
Erdgas (Import und Ausstoß minus nichtenerge¬
tische Verwendung) 167.300
elektrische Energie (Import) 14.388
insgesamt 778.347
Quelle: öStZ, Energiebilanz 1987, Statistische Nachrichten 8/1989
Aus diesen 778.347 Terajoule Energie ergibt sich bei einem Steuersatz von
12 g/kWh ein Steuerauf kommen von ca 25,9 Mrd S und bei 20 g/kWh von ca
43,2 Mrd S. Um die Dimension der Preiserhöhung durch eine Energiesteuer
von 12 g/kWh - bei voller Weiterwälzung der Energiesteuer in den Konsu¬
mentenpreis - besser einschätzen zu können, dienen folgende Angaben:
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.