Full text: Umweltpolitik (51)

113 Schwel"punk[ Bei.,piel fremdenverkehr Ilb Betroffener der Fremdenverkehr all Verurncher Umweltprobleme der UmweIrprobleme 3. Alpine - Aufgabe der Almnutzung - Überdimensionierte Land- Gebiete oberhalb der Waldgrenze Schigebietserschlie- schaftli- fuhrt zur Verringerung ßung und Zerstörung che At- der landschaftlichen At- der fUr die Land- traktivitllt traktivität und zu Wild- schaftssicherung mit inten- bach- und Lawinenpro- wichtigen Vegeta- Slver blemen tionsdecke bei der Pi- SPOrt- - Waldschäden, insbeson- stenpräparierung möglich- dere am Schutzwald (Flurschäden) keit - Beeinträchtigung des - Rodungen im Schutz- Landschaftsbildes durch waldbereich fUrWin- unbedachte Situierung tersportanlagen von technischer Infra- - Intensiver Ausbau von struktur wie Hochspan- Zufahrts- und Er- nungsmasten schließungsstraßen - Wenig naturnaher Was- - Zerstörung der land- serbau schaftlichen Attrakti- - Wenig pfleglicher, unsen- vitH durch Fremden- sibler forststra- verkehrsgroßprojekte ßen( -wege)bau - Forstschäden durch Tiefschneefahren 4. Waldvier- - Waldschäden - Zersiedelung mit Land- tel, Muhl- - Bach- und F1ußverbauung landschaftsunrypi- schaftli- viertel, - Gewässerverschmutzung schen Ferienh11usem che At- üststeier- - Aufgabe der landwirt- - Fehlende Mullentsor- traktivität mark, schaftlichen Nutzung und gung und Hwilde De- mit ho- Teile des Aufforstung der Flächen ponien" in der freien hem "Na- Burgen- mit nicht standortgemä- Landschaft, oft verur- türlich- landes ßen Fichtenmonokulturen sacht bei plötzlicher keitscha- - Agrartechnische Maß- Abfallmengensteige- rakter ~ nahmen (Bachverroh- rung durch den frem- und ge- rung, GrundstUckszusam- denverkehr nngerer menlegung, Heckenro- Kultur. dung) fuhren zur Ver- Überpr11- minderung der land- gung schaftlichen Vielfalt (Hoff- - Wenig pfleglicher land- nungsge- wirtschaftlicher Wegebau biete fUr als Zerstörer typischer emen Landschaftsstrukturen "neuen - Wenig naturnaher Was- Touris- serbau mus")

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.