Full text: Soziale Nachhaltigkeit (160)

1. Einleitung Hiermit legt das Institut für Höhere Studien den vorläufigen Endbericht zum Projekt „soziale Nachhaltigkeit“ vor. Das Projekt „soziale Nachhaltigkeit“ hatte folgende Ziele: • Sichtung und Vergleich nationaler und internationaler Operationalisierungsansätze sozialer Nachhaltigkeit (u.a. durch eine kritische Analyse nationaler Nachhaltigkeitsprojekte im Hinblick auf die Berücksichtigung der sozialen Dimension). • Bereitstellung einer Diskussionsgrundlage über soziale Nachhaltigkeit für relevante nationale Akteure. Zur Erreichung dieser Ziele wurden österreichische und internationale Literatur sowie Dokumente und internet pages analysiert. Damit sollten folgende Fragestellungen beantwortet werden: • Wie wird soziale Nachhaltigkeit operationalisiert und begründet? • Welche Strategien werden mit den Operationalisierungen verfolgt? • Mit welchen Indikatoren lässt sich soziale Nachhaltigkeit empirisch messen? • Welchen Stellenwert hat die soziale Nachhaltigkeit im Zusammenhang mit der ökologischen und ökonomischen Dimension? (Dies wurde am Beispiel österreichischer Projekte überprüft, die in der NachhaltigkeitsTATENbank als „nachhaltig“ ausgezeichnet sind). Der folgende Bericht stellt im ersten Teil den Begriff Nachhaltigkeit vor und stellt im zweiten Teil „soziale Nachhaltigkeit“ in den Kontext der Geschichte des Nachhaltigkeitsdiskurses. Der dritte Abschnitt zeichnet wichtige Schritte der Konzeptualisieurng von Nachhaltigkeit und sozialer Nachhaltigkeit nach. Daran anschließend stellt dieser Abschnitt ausgewählte Konzepte und Indikatoren von sozialer Nachhaltigkeit vor. Im vierten Teil wird eine theoretische Bestimmung des Konzepts sozialer Nachhaltigkeit versucht und daran anschließend werden Indikatoren sozialer Nachhaltigkeit vorgeschlagen. Im Anhang finden sich die Literaturliste, eine Sammlung ausgewählter links, ein Überblick über ausgewählte Konzeptualisierungen von sozialer Nachhaltigkeit sowie die Richtlinien der Global Reporting Initiative zur Berichtslegung über die soziale Dimension von Unternehmen. B u n d e s a r b e i t s k a m m e r 1

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.