Full text: Der Wert der Arbeit (11)

Bestellung:
im Web: www.oegbverlag.at  ||  per Mail: bestellung@oegbverlag.at
per Fax: +43 1 405 49 98-136  ||  in jeder Buchhandlung oder 
direkt in der Fachbuchhandlung des ÖgB-Verlags
Ve
rla
g 
de
s 
Ös
te
rre
ic
hi
sc
he
n 
Ge
w
er
ks
ch
af
ts
bu
nd
es
 G
m
bH
Ko
nt
ak
ta
dr
es
se
: F
ac
hb
uc
hh
an
dl
un
g
Ra
th
au
ss
tra
ße
 2
1 
 | 
 1
01
0 
W
ie
n
Te
le
fo
n:
 +
43
 1
 4
05
 4
9 
98
-1
32
Fa
x:
 +
43
 1
 4
05
 4
9 
98
-1
36
fa
ch
bu
ch
ha
nd
lu
ng
@
oe
gb
ve
rla
g.
at
w
w
w.
oe
gb
ve
rla
g.
at
ZeiTenblicKe – SoZialpoliTiK im Wandel
schriften von Hon.-Prof. Dr. Josef Cerny im Blickwinkel der Zeit
Mag. Bernhard Achitz, DDr. Wolfgang Maßl  ||  2010, 232 seiten ||  euro 29,80
iSbn: 978-3-7035-1461-6
Wieso wird immer wieder über die Finanzierbarkeit des sozialstaats diskutiert? 
Warum gibt es in der österreichischen Verfassung trotz jahrzehntelanger Vorarbeiten 
und lippenbekenntnissen von allen seiten immer noch keine sozialen grundrechte? Ist 
das Arbeitsverfassungsgesetz noch zeitgemäß? Warum geht bei der Kodifikation des 
Arbeitsrechts seit Jahrzehnten nichts weiter? Was steckt hinter den ständigen Rufen 
nach einer „Flexibilisierung der Arbeitszeit“ wirklich? Marktwirtschaft über alles? Wie 
steht es um die „soziale Dimension“ der eu?
Diese und andere wichtige Fragen behandelt das Buch „Zeitenblicke“. es enthält Beiträge 
zur sozialpolitik, die Josef Cerny in den letzten vier Jahrzehnten geschrieben hat. Dabei 
geht es nicht nur um Rückschau. Die Herausgeber Bernhard Achitz und Wolfgang Maßl, 
beide als sozialpolitische experten in der Interessenvertretung der ArbeitnehmerInnen 
tätig, betrachten und kommentieren Cernys Beiträge aus heutiger sicht. Aus dem Rück-
blick und der Konfrontation mit dem aktuellen Ist-Zustand sollen sich neue Impulse für 
die Diskussion und weitere entwicklung ergeben.
ein Buch zum nachlesen und zum nachdenken. Zugleich ein Aufruf zum Handeln für 
mehr soziale gerechtigkeit.
Ja, ich möchte den ÖgB-Verlag-newsletter bis auf Widerruf per Mail an oben angeführte e-Mail-Adresse erhalten.
eigentumsvorbehalt. Zahlbar bei erhalt der Rechnung. gemäß § 24 Datenschutzgesetz machen wir sie darauf aufmerksam, dass Ihre Daten zum Zweck der Kundenbetreuung und Verrechnung automati-
onsgestützt verarbeitet werden. Zahlungsverzugskosten übernimmt der/die BestellerIn. satz- und Druckfehler vorbehalten. Preis inkl. ust., zuzügl. € 3,90 Versandspesen.
Datum, unterschrift
Firma/Institution
Vornamename
Anschrift PlZ       Ort
telefon e-Mail
Anzahl der exemplare
Ja, icH beSTelle ...
garantiert gut informiert
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.