Full text: Fürchtet euch nicht! (6)

Arbeit&Wirtschaft 6/2012 5Veranstaltung
Der amtierende Sozialminister Rudolf Hundstorfer begrüßte die Gäste 
im Marmorsaal des Ministeriums – für die Ringvorlesung der FH 
St. Pölten hatte er seinen Urlaub unterbrochen.
Österreichische Geschichte pur – sechs ehemalige Sozialministe-
rInnen: Walter Geppert, Eleonore Hostasch, Herbert Haupt, Ursula 
Haubner, Franz Hums und Erwin Buchinger.
ÖGB-Verlagschef Gerhard Bröthaler, Monika Vyslouzil, Leiterin des 
Ilse Arlt Institutes der FH St. Pölten, Katharina Klee, Studentin und Co-
autorin Barbara Rieder und Initiator Tom Schmid im Gespräch.
Politikwissenschaftler Emmerich Talos referierte über „Sozialpolitik 
zwischen Kontinuität und Veränderung“. Im Anschluss signierten die 
anwesenden MinisterInnen und AutorInnen das Buch.
©
 F
ot
os
: D
an
ie
l F
la
m
m
e
Wien 1, Stubenring 1
Am 22. Mai 2012 fand im Marmorsaal des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumenten-
schutz unter obiger Adresse eine Buchpräsentation der anderen Art statt. 
Selten hat man Gelegenheit so viele ehe-
malige SozialministerInnen auf einem 
Fleck zu treffen: Erwin Buchinger, Walter 
Geppert, Ursula Haubner, Herbert 
Haupt, Lore Hostasch, Franz Hums und 
natürlich der aktuelle Minister Rudolf 
Hundstorfer waren alle zu einem Zusam-
mentreffen von Politik und Wissenschaft 
erschienen. Anlass war die Präsentation 
des Buchs „Wien 1, Stubenring 1“. Die-
ses war nach einer Ringvorlesung „Sozi-
alpolitik aus verschiedener Sicht“ an der 
Fachhochschule St. Pölten entstanden. 
Sieben ehemalige und ein amtierendes 
Mitglied der österreichischen Bundesre-
gierung sowie andere Sozialexpertinnen 
und -experten reflektieren darin ihre Er-
fahrungen mit dem Sozialressort. Initia-
tor der Vorlesung und des Buches war 
Tom Schmid, Institutsleiter der Sozial-
ökonomischen Forschungsstelle. 150 
Studierende waren zur Buchpräsentation 
und zum anschließenden Beisammensein 
aus St. Pölten angereist und freuten sich 
über Bücher, Autogramme, Polaroids und 
die Möglichkeit zum Austausch.
B u c h t i p p
Tom Schmid (Hg.)
Wien 1, Stubenring 1
Verlag des ÖGB, 2012,  
188 Seiten, € 29,90  
ISBN 978-3-7035-1535-4 
Bestellung:
ÖGB-Fachbuchhandlung, 1010 Wien, 
Rathausstr. 21, Tel.: (01) 405 49 98-132 
fachbuchhandlung@oegbverlag.at
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.