Full text: AK-Wien Makler-Studie 2010

lern 4 21917029 Makler-Studie Vorwort Das Institut für empirische Sozialforschung führte im Auftrag der AK Wien eine telefonische Befragung von Personen durch, die inner- halb der letzten vier Jahre über einen Makler eine Eigentumswohnung gekauft oder eine Mietwohnung bezogen haben. Befragt wurden ins- gesamt 200 Personen. Die Rekrutierung dieser Zielgruppe erfolgte über ein sehr aufwändiges Telefonscreening, das bundesweit auf die Bal- lungsräume fokussiert war. Die Erhebung fand im Februar 2010 statt. Inhaltlich ging es dabei vor allem um folgende Bereiche: • Provisionshöhe • Erhaltene Unterlagen und Informationen vom Makler • Kritikpunkte • Interessensvertretung durch den Makler Der vorliegende Band beinhaltet die Hauptergebnisse zu dieser Be- fragung. In einem separaten Tabellenband sind die Detailergebnisse in tabellarischer Form dokumentiert. Wien, im März 2010 Dr. Gert Feistritzer Institut für empirische Sozialforschung

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.