Full text: Implementierung und Testung des "Arbeitsmarktindex der Arbeiterkammer Wien"

–  7  – 
    
2.  Gegenstand und Zielsetzung der Analyse: Arbeitsmarktbeobachtung 
mittels fünf Indizes 
Der Arbeitsmarktmonitor besteht aus fünf gesonderten Indizes, den so genannten 
Bereichsindizes. Die Bereiche spiegeln im Wesentlichen verschiedene 
arbeitsmarktrelevante Aspekte bzw. Perspektiven wider, die aus Sicht der AK von 
besonderem Interesse sind. Die einzelnen Bereichsindizes werden zu keinem 
konsolidierten Index zusammengeführt, sondern stellen gezielt ausgewählte 
Beobachtungsaspekte dar. Unter diesen bereichsspezifischen Anzeigeskalen verbirgt 
sich eine Vielzahl von Indikatoren die mittels Einschätzung von Expertinnen und 
Experten ausgewählt wurden. 
Die ersten beiden Bereiche spiegeln zwei verschiedene allgemeine Aspekte des 
Arbeitsmarktes wider: Bereichsindex (1), die „Allgemeine Leistungskraft“, verweist auf 
den Arbeitsmarkt im Kontext der gesamtwirtschaftlichen Lage eines Landes anhand 
der üblichen Schlüsselindikatoren, wie beispielsweise der Erwerbstätigenquote. 
Bereichsindex (2), die „Integrationsorientierung“, misst das Ausmaß der Integration 
unterschiedlicher Personengruppen in den Arbeitsmarkt.  
Der dritte Bereichsindex (3) soll die Fähigkeit eines Landes einfangen einen 
gerechten Zugang zum Arbeitsmarkt zu ermöglichen; eine wichtige Rolle spielen hier 
zweifelsohne der Bildungsstand und die zur Verfügung stehende 
Betreuungsinfrastruktur. 
Der vierte (4) und fünfte (5) Index bilden vornehmlich Unterschiede in den 
Erwerbseinkommen und sozialstaatliche Ausgaben innerhalb der Europäischen Union 
ab: Index (4) veranschaulicht die „Verteilung der Erwerbseinkommen“ und der Index 
(5)„Verteilung Sozialstaat“ den Wirkungsgrad der Eingriffe der staatlichen Hand. 
Abbildung 1: Überblick zu den Bereichsindizes 
 Q: Eurostat, WIFO.  
Allgemeine Leistungskraft des Arbeitsmarktes (EU-27, 2008)
(7 Indikatoren)
Integrationsorientierung (ohne EE, LU, MT, CY, 2008)
(13 Indikatoren)
Arbeitsmarktmonitor Zugangsgerechtigkeit und Verbleib (ohne BG, EE, LT, 2008, 2007, 2005)
"Bereichsindizes" (22 Indikatoren)
(60 Indikatoren)
Verteilung der Erwerbseinkommen (EU-27, 2008)
(8 Indikatoren)
Verteilung Sozialstaat (EU-27, 2007)
(10 Indikatoren)
1
2
3
4
5
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.