Full text: Wirtschaft und Gesellschaft - 1982 Heft 1 (1)

chen „Energie- und Wasserversorgung" und „Papierindustrie" deutlich unterrepräsentiert7. Übersicht 5 Lohnniveau und Frauenanteil 1976 Lohnniveau* Frauen- Männerlöhne in % absolutes relatives anteil d. Frauenlöhne* Wirtschaftsbereiche in S Öst. = 100 in % (Frauen = 100) Land- und Forstwirtschaft 118.800 89 29 180 Energie und Wasserversorgung 179.800 134 15 148 Bergbau, Steine-, Erdengewinnung 176.600 132 9 153 Erz. von Nahrungs- u. Genußmittel 126.000 94 41 164 Erz. von Textilien u. Textilwaren 103.900 78 62 176 Erz. v. Bekleid., Bettw., Schuhen 83.200 62 81 189 Erz. v. Leder u. -Verarbeitung 93.700 70 60 163 Be- u. Verarbeitung von Holz 103.600 77 21 138 Be- u. Verarbeitung von Papier 147.300 110 31 174 Druckerei, Verlagswesen 148.100 111 53 171 Chemische Industrie 157.700 118 34 167 Erz. v. Stein- u. Glaswaren 142.300 106 23 153 Erz. v. Eisen, NE-Metallen, Maschinen 142.200 106 154 Elektrotechnische Industrie 130.100 97 24 149 Erz. von Transportmitteln 114.600 86 120 Bauwesen 136.700 102 11 140 Handel, Lagerung 116.100 87 54 180 Beherbergungs- u. Gaststätten 75.100 56 65 122 Verkehr, Nachrichtenübermittlung 129.500 97 17 129 Geld- u. Kreditw., Privatvers. 170.800 128 47 178 Realitätenwesen, Rechtsdienste 134.900 101 56 185 Körperpflege, Reinigung 71.700 54 80 187 Kunst, Unterhaltung 189.800 142 38 177 Gesundheits- u. Fürsorgewesen 122.900 92 80 165 Unterrichts- u. Forschungswesen 174.300 130 59 146 Einr. d. Gebietskörpersch., Sozialversicherung 149.200 112 39 149 Haushaltung, Hauswartung 66.600 50 91 243 Österreich gesamt 133.800 100 39 157 * Durchschnittsverdienst der ganzjährig Beschäftigten. Quelle: österreichisches Statistisches Zentralamt, Lohnsteuerstatistik; Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger, Beschäftigtenstatistik. 2.5 Unterdurchschnittliche Arbeitsplatzsicherheit Zusätzlich zu einer bloß unterdurchschnittlichen Remuneration bie¬ ten Niedriglohnbranchen meist auch relativ geringe Arbeitsplatzsicher¬ heit. Die skizzierte geschlechtsspezifische Branchenverteilung ent- 85

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.