Full text: Wirtschaft und Gesellschaft - 1991 Heft 4 (4)

Eduard März-Preis 1992 für hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der Wirtschafts- und Sozialgeschichte Der Preis ist mit öS 20.000,- dotiert und wird im September vergeben. Ende der Einreichfrist ist der 15 . Februar 1992 . Berücksichtigt werden Diplomarbeiten und Dissertationen, die an Österreichischen Universitä­ ten abgefaßt wurden. Bewerbungen unter Beifügung der gegenständli­ chen Arbeit und kurzer Angaben zur Person des Bewerbers/der Bewer­ berin sind zu richten an: Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien, Wirtschaftswissenschaftliche Abteilung, Prinz Eugen-Straße 20-22, A-1041 Wien. Der Eduard März-Preis 1991 wurde an Mag. Gerlinde Hauer und Mag. Uli Rebhandl für ihre Arbeit "Ein Frauenbetrieb in Männerhand. Über die Entwciklung von Frauenindustriearbeit am Beispiel der Tabakfabrik Linz" verliehen. In ihrer Arbeit gelang den beiden Autorinnen eine ge­ glückte Verbindung von Wirtschafts-, Sozial- und Kulturgeschichte an­ hand eines wichtigen Themas der Arbeitswelt. 578

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.