Full text: Wirtschaft und Gesellschaft - 1992 Heft 2 (2)

Wirtschaft und Gesellschaft 1 8. Jahrgang (1 992), Heft 2 
Hans-Jürgen Harborth, Dauerhafte Entwicklung statt globaler 
Selbstzerstörung; Sigrun Preuss, Umweltkatastrophe Mensch: 
Über unsere Grenzen und Möglichkeiten, ökologisch bewußt 
zu handeln (Herbert Schaaff) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ... . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . .. . . . . . .. . . . . . .. . . .  259 
Johann Brazda, Der Rechtsformwandel bei Genossenschaften­
am Beispiel der deutschen Konsumgenossenschaften; Robert 
Schediwy, Probleme des föderativen Verbundes der Konsum-
genossenschaften in Frankreich (Felicitas Scharmer) .. . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . .  265 
Heidemarie Uhl, Geschichte der steirischen Kammer für 
Arbeiter und Angestellte in der Ersten Republik (Rupert Gmoser) . . . 268 
Knud Krakau, Lateinamerika und Nordamerika.  Gesellschaft, 
Politik und Wirtschaft im historischen Vergleich (Michael Mesch) ...  270 
Rudolf Burger, ABSTRICHE Vom Guten. Und Schönen. Im Grünen 
(Robert Schediwy) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . .. . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . .  272 
Veranstaltungsankündigung 
Der Wandel des wirtschaftspolitischen Leitbildes seit den 
siebziger Jahren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . .  276 
Unsere Autoren: 
Beat Hotz-Hart ist Professor an der Universität Zürich, Chef des Dien­
stes für Technologiefragen, Bundesamt für Konjunkturfragen Bern 
Dieter Keil ist Mitarbeiter der Sozial- und Regionalökonomie-For­
schungen Ges. m. b. H. Wien 
Kurt Kratena ist Mitarbeiter der Wirtschaftswissenschaftlichen Abtei­
lung der Arbeiterkammer Wien 
Margarethe Quehenberger ist Mitarbeiterin des Internationalen Büros 
der Gesterreichischen Nationalbank 
Wolfgang Weigel ist Universitätsdozent am Institut für Wirtschaftswis­
senschaften der Universität Wien 
Wolfgang Zeiser ist Mitarbeiter der Sozial- und Regionalökonomie-For­
schungen Ges. m. b. H. Wien 
132
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.