Volltext: Wirtschaft und Gesellschaft - 2004 Heft 1 (1)

NEUERSCHEINUNGEN 
Michael Heine, Hansjörg Herr 
Die Europäische Zentralbank 
Eine kritische Einführung in die Politik und Strategie 
der EZB 
Zentralbanken üben auf Wirtschaftswachstum und Beschäfrigungssituarion einen 
entscheidenden Einfluss aus. Es ist daher fur ökonomisch Inreressierre unverächcbar, 
sich mit den theoretischen Grundlagen und der prakrisch vollzogenen Geldpolitik 
vor allem der Europäischen Zemralb;Ulk vertraut 2.ll machen. Der vorliegende Band 
lieferr eine umfassende und gm verständliche Darstellung und Kritik der geldpoliti­
schen Konzeption und Pmxis der F.Zil. Insbesondere arbeiten die Autoren heraus, 
da.o;s die EZB mirveranrwordich ist für die seir mehreren Jahren unhefriedigende wirt­
schaftliche: Enrwiddung in Euroland. 
ea. 200 Seiten, 19,80 € [DJ, ISBN 3-89518-455-1 (erscheintApri1 2004) 
Martin Held, Gisela Kubon-Gilke, Richard Sturn (Hg.) 
Ökonomik des Wissens 
Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik, 
Jahrbuch 3 
Seit Schumpetec und Hayei< gilt die Entstehung neuen \Visscn5 als Charaktcri$Ü· 
kum des ökonomischen Prozesses. Die Institutionen, welche fur die panidie Cc­
staltbarkeit dieses Prozesses sorgen, werden als Informationsmechanismen oder 
a.l.s Pruzc::s?t: J.t:c Wi.sst:uskuurdinieruug gedeutet. In diesem Band werden \Vesenr­
lichen Aspekte dieser Encwicklung auf ihre r.heorctischen und winschaftspoliri­
schen Implika.tionen hin untersucht. Im Zentrum stehen dabei die Auswirkun­
gen flir eine wissensbasierte Ökonomik der Institutionen. 
340 Seiten, 26,80 € [D], ISBN 3-89518-451-9 (Febmar 2004) 
ffi etropolis Verlag 
Mctropolis .. Vcrlag Bahnhofsu. t6a, D-35037 Marburg www.metropoli?verlag.de
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.