Full text: Wirtschaft und Gesellschaft - 2004 Heft 1 (1)

30. Jahrgang (2004), Heft 1 Wirtschaft und Gesellschaft 
Die EU-Erweiterung ist jedoch auch mit neuen Herausforderungen für 
die nationalen Wirtschaftspolitiken verbunden. Hier soll vor allem die Har­
monisierung der Instrumente zur Förderung der ADI erwähnt werden (vgl .  
strittige Gewährung von zehnjährigen Steuerbefreiungen für westl iche 
Großunternehmen). Gerade in der Automobilindustrie wächst teilweise die 
Forderung, jene Verzerrungen des europäischen Wettbewerbes jetzt mit 
der EU-Osterweiterung abzuschaffen, d ie sich aus den enormen Steuer­
vorteilen bei Ansiedlung von westlichen Produktionen ergeben. 
Anmerkungen 
1 Vgl. Economic Trend Report (2003) 37. 
2 Stiglitz (2002) 92. 
3 Barry (2003) 1 87 ff. 
4 Zschiedrich (2002) 1 1 7 ff. 
5 Hunya (2002) 21/22. 
6 Szechenyi Plan (200 1 )  1 7  ff. 
7 Zschiedrich (2003) 332-352. 
8 Nunnenkamp (2000) 1 88. 
9 World Investment Report (2003) 59 ff. 
1o lnotai (2003) 30. 
11 Vgl .  Kelleher Consultants (1 999) , I nvestitionsleitfaden Slowenien (200 1 )  und Rojec 
(2001 ) 1 0 ff. 
12 World Investment Report (2003) 59 ff. 
13 lnotai (2003) 30. 
14 World Investment Report (2003). 
15 Hanzl (200 1 ) . 
16 Ebendort 26 ff. 
17 World Investment Report (2003) 61 . 
18 Ebendort 61 . 
19 Vgl. ERT-Analyse (2000) 31 ff. 
20 Ebendort 31 ff. 
21 Zschiedrich (2002). 
22 European Round Table Studie (2002). 
23 Zschiedrich (2000). 
24 Dietz, Protsenzko, Vincentz (2001 )  4-58. 
25 Kusic, Cvijanovic (2003) 83. 
26 Nunnenkamp (2000) 1 98. 
27 World Investment Report (2000) 1 59. 
28 Du Pont (2000) 1 39. 
29 Zschiedrich (2002) 1 32 ff. 
30 Altzinger (2001 ) 78. 
31 Vgl .  Price Waterhouse Coopers (2003) 1 2f. 
32 Zschiedrich (2002). 
33 World Investment Report (2000) 170. 
34 Zukowska-Gagelmann (2001 ) . 
35 Dörr, Kessel (200 1 )  25 ff. 
36 Ebendort 7 ff. 
37 Büsehing (2001 )  5. 
38 Dörr, Kessel (2001 )  41 . 
69
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.