Full text: Wirtschaft und Gesellschaft - 2004 Heft 3 (3)

Peter G. Rosner, The Economics of Social Policy (Agnes Streissler) ......... . . . 460 Kurt W. Rothschild, Die politischen Visionen großer Ökonomen (Wilfried Altzinger) ..... . . . . . . . . ..... .......... . . . . .. . . . .. . . . . ....... ........ . . .. . .......... ...... . . . . . . ... . . 463 Kevin Phillips, Die amerikanische Geldaristokratie. Eine politische Geschichte des Reichtums in den USA (Peter Filzmaier) ... . . . . . . . . . . .... . . . ........ . . 467 E. A. Wrigley, Poverty, Progress and Population (Andreas Weigl) .. . . . ........... 470 Materialien zu ,Wirtschaft und Gesellschaft' . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . U3 Unsere Autorlnnen: Katja Hartl ist freie Sozialwissenschafterin und Sozialarbeiterin in Graz. Karl Kalimann ist stellvertretender Leiter der Abteilung Konsumentenpolitik der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien und Titularprofessor der Wirtschaftsuniversität Wien. Margareta Kreimer ist Universitätsassistentin am I nstitut für Volkswirtschafts­ lehre der Kari-Franzens-Universität in Graz. Andrea Leiter ist Mitarbeiterin bei alpS - Zentrum für Naturgefahren Manage­ ment in l nnsbruck. Peter Mooslechner ist Mitarbeiter der Hauptabteilung Volkswirtschaft der Gesterreichischen Nationalbank in Wien. Norbert Reuter ist Privatdozent für Volkswirtschaftslehre an der Rheinisch­ Westfälischen Technischen Hochschule in Aachen und zuständig für Wirtschaftspolitik beim Bundesvorstand der Vereinten Dienstleistungsge­ werkschaft ver.di in Berl in. Martin Schürz ist Mitarbeiter der Hauptabteilung Volkswirtschaft der Oester­ reichischen Nationalbank in Wien. Engelbert Theurl ist Professor am Institut für Finanzwissenschaft der Univer­ sität lnnsbruck. Beat Weber ist Mitarbeiter der Hauptabteilung Volkswirtschaft der Oester­ reichischen Nationalbank in Wien. 318

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.