Full text: Green jobs (186)

D E F I N I T I O N , S T R U K T U R U N D B E S C H Ä F T I G U N G S P O T E N Z I A L B u n d e s a r b e i t s k a m m e r 1 1 Gruppe zugeordneten Umweltbeschäftigten entfallen auf die Landwirtschaft (31.000 oder 17,4% aller Umweltbeschäftigten) und 9.200 auf die Forstwirtschaft. ? Die zweitgrößte Gruppe bilden Umweltbeschäftigte im Bau (rund 33.400 Umwelt- beschäftigte, d.s. 16,7%). Ungefähr zwei Drittel (rund 20.000 Beschäftigte) der hier zugerechneten Umweltbeschäftigten entfallen auf Bau von Gebäuden (ÖNACE 412; Wohnungs- und Siedlungsbau, Adaptierungsarbeiten im Hochbau, sonstiger Hochbau). 5.473 Personen sind im Bereich Bauinstallation tätig (ÖNACE 432; Elektroinstallation, Gas-, Wasser-, Heizungs- sowie Lüftungs- und Klimainstallati- on, sonstige Bauinstallation), 4.676 im Bereich Abbrucharbeiten und vorbereitende Baustellenarbeiten (ÖNACE 431) und 105 Personen im sonstigen Ausbau (ÖNACE 433; Verputzen, Bautischlerei, Bauschlosserei, Fußboden, Malerei und Glaserei, Sonstiges). Auf den Bereich Tiefbau (ÖNACE 42; Bau von Straßen und Bahnverkehrsstrecken) entfallen rund 3.200 Beschäftigte. ? Die Abwasser- und Abfallentsorgung inklusive Beseitigung von Umweltver- schmutzungen verteilt sich auf den privaten und öffentlichen Bereich und kann aufgrund der fehlenden Aufschlüsselung des öffentlichen Sektors nicht genau identifiziert werden. Im Bereich der privaten Abwasser- und Abfallentsorgung, Be- seitigung von Umweltverschmutzungen sind rund 11.000 Personen beschäftigt (6,0%). Es handelt sich dabei um ÖNACE 37 (Abwasserentsorgung), 38 (Samm- lung, Behandlung und Beseitigung von Abfällen, Rückgewinnung) und 39 (Beseiti- gung von Umweltverschmutzungen und sonstige Entsorgung). Die meisten Um- weltbeschäftigten sind der Abfallbehandlung zuzurechnen (9.572), gefolgt von Abwasserentsorgung (1.256). Nur vergleichsweise wenige Beschäftigte sind in der Beseitigung von Umweltverschmutzungen tätig (217). Rechnet man dem privaten Sektor all jene Beschäftigten des öffentlichen Sektors zu, die im Umweltbereich Abwasserbehandlung oder Abfallbehandlung und -vermeidung beschäftigt sind (12.893, vgl. Tabelle 8 im Anhang), kommt man auf rund 24.000 Beschäftigte.15 Laut Schätzungen aus der Input-Output-Rechnung werden der Abwasser- und Ab- fallentsorgung in beiden Sektoren rund 27.000 Beschäftigte zugeschrieben (vgl. Abschnitt 4.3.2). Mit 24.000 bis 27.000 Beschäftigten (12,0% bis 13,5% aller Um- weltbeschäftigten) zählt die Abfallwirtschaft jedenfalls zu den größten Beschäfti- gungsbereichen der Umweltwirtschaft. ? Im Handel werden von der Statistik Austria 21.430 Umweltbeschäftigte (10,7% al- ler Umweltbeschäftigten) geschätzt. Der Handel nimmt innerhalb des EGS-Sektors eine Sonderstellung ein, da er hinsichtlich des Umweltumsatzes nicht mitgezählt wird, um Doppelzählungen zu vermeiden. Die Beschäftigten wurden auf Basis ei- ner deutschen Studie geschätzt, werden aber in den meisten Darstellungen des EGSS-Berichtes nicht berücksichtigt. Im Sektor G ist auch die Instandhaltung und 15 Mit rund 18.600 Beschäftigten werden dem öffentlichen Sektor ca. 11% der Green Jobs zugeschrieben. Für die Umweltbeschäftigten im öffentlichen Sektor ist keine der ÖNACE vergleichbare Beschreibung der Wirtschaftsklassen verfügbar.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.