Volltext: Green jobs (186)

G R E E N  J O B S  
1 2    I n f o r m a t i o n e n  z u r  U m w e l t p o l i t i k  
Reparatur von Kraftfahrzeugen enthalten, die aber mit 423 Beschäftigten einen 
geringen Stellenwert einnimmt. 
? Der Bereich Maschinenbau zählt rund 13.700 Umweltbeschäftigte (6,9%). Dazu 
zählt die Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen (ÖNACE 28; Herstel-
lung von nicht wirtschaftszweigspezifischen Maschinen, Herstellung von sonstigen 
Maschinen, Herstellung von land- und forstwirtschaftlichen Maschinen, Herstellung 
von Werkzeugmaschinen, Herstellung von Maschinen für sonstige Wirtschafts-
zweige). 
? In der Energieversorgung werden rund 12.500 Umweltbeschäftigte gezählt 
(6,3%). Diese sind ÖNACE 35 zugerechnet (Energieversorgung). Der Großteil der 
Umweltbeschäftigten in der Energieversorgung ist ÖNACE 351 zugeordnet – 
Elektrizitätsversorgung (11.670), 848 Personen zählen zu ÖNACE 353 Wärme- 
und Kälteversorgung. 
? Architektur- und Ingenieurbüros beschäftigen rund 11.900 Umweltbeschäftigte 
(6,0%). Diese sind ÖNACE 71 zugerechnet – 711 sind Beschäftigte in Architektur- 
und Ingenieurbüros (11.079 Beschäftigte) und 712 sind bei technischen, physikali-
schen und chemischen Untersuchung Beschäftigte (868 Beschäftigte). 
Betrachtet man den Anteil der Beschäftigten in Green Jobs in Relation zu den Gesamtbe-
schäftigten 200916, so zeigen sich sehr hohe Umweltanteile (über 40%) in den „klassi-
schen“ Umweltbranchen der Abwasser und Abfallentsorgung sowie der Elektrizitätsversor-
gung. Aber auch bei Abbrucharbeiten und vorbereitenden Baustellenarbeiten bzw. bei der 
Herstellung von nicht wirtschaftszweigspezifischen Maschinen werden über 40% der Be-
schäftigten den Green Jobs zugerechnet. Diese sechs Branchen umfassen zusammen 
19% der Beschäftigten in der Umweltwirtschaft (ca. 1% der Gesamtbeschäftigten). 
? Abwasserentsorgung 100% (ÖNACE 37) 
? Abfallbehandlung 100% (ÖNACE 38)17 
? Herstellung von Holz- u. Zellstoff, Papier, Karton u. Pappe 47% (ÖNACE 171) 
? Elektrizitätsversorgung 52% (ÖNACE 351) 
? Abbrucharbeiten und vorbereitende Baustellenarbeiten 52% (ÖNACE 431) 
? Herstellung von nicht wirtschaftszweigspezifischen Maschinen 42% (ÖNACE 281) 
                                                
16  Als Datenquelle für die Gesamtbeschäftigung werden die Daten der Leistungs- und Strukturstatistik der Statistik Austria verwendet, 
die eine Gliederung auf 3-Steller-Ebene erlaubt und auch selbständig Beschäftigte beinhaltet. Ergänzt werden diese durch Daten der 
Agrarstrukturerhebung für die Land- und Forstwirtschaft sowie die unselbständig Beschäftigten im öffentlichen Sektor durch die Bali-
Datenbank. Da aber die Green Jobs in Vollzeitbeschäftigungsäquivalenten geschätzt werden, die Gesamtbeschäftigung aber unabhän-
gig von der Arbeitszeit vorliegt wird der Anteil der Green Jobs unterschätzt. Bei Branchen, die einen sehr hohen Teilzeitanteil aufwei-
sen (auf Basis der Daten der Mikrozensus-Arbeitskräfteerhebung), wird dies bei der Interpretation berücksichtigt. 
17  Entsprechend dem EGSS-Konzept werden alle Beschäftigten der Abteilungen 37 und 38 den Green Jobs zugerechnet.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.