Full text: Green jobs (186)

D E F I N I T I O N ,  S T R U K T U R  U N D  B E S C H Ä F T I G U N G S P O T E N Z I A L  
B u n d e s a r b e i t s k a m m e r    1 3  
Eine zweite Gruppe bilden die Branchen mit einem hohen Umweltbeschäftigtenanteil 
(von 20% bis 40%): 
? Herstellung von Glas und Glaswaren 31% (ÖNACE 231) 
? Herstellung von Metalltanks u. -behältern; Herstellung von Heizkörpern u. -kesseln 
für Zentralheizungen und Herstellung von Dampfkesseln (ohne Zentralheizungs-
kessel) 40% (ÖNACE 252+253) 
? Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten und peripheren Geräten 25% 
(ÖNACE 262) 
? Herstellung von elektronischen Bauelementen und Leiterplatten 22% (ÖNACE 
261) 
? Wärme- und Kälteversorgung 31% (ÖNACE 353) 
? Bau von Gebäuden 36% (ÖNACE 412) 
? Architektur- und Ingenieurbüros 21% (ÖNACE 711) 
? Forschung und Entwicklung im Bereich Natur-, Ingenieur-, Agrarwissenschaften 
und Medizin 25% (ÖNACE 721) 
Damit befinden sich in dieser Gruppe also Produktionsbereiche von Gütern, bei denen eine 
hohe Anpassung an Umweltkriterien stattgefunden hat, sowie Teile der Bauwirtschaft und 
naturwissenschaftliche und technische Forschungsbereiche. Gemessen an allen Beschäf-
tigten der Umweltwirtschaft sind hier 20% enthalten, ihr Anteil an den Gesamtbeschäftigten 
beträgt ca. 1%. 
Überdurchschnittliche Anteile von Green Jobs (von über 10% bis 20%) sind auch noch 
in den folgenden Bereichen ausgewiesen: 
? Land- und Forstwirtschaft18 19% (ÖNACE A) 
? Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen 10% (ÖNACE 29) 
? Milchverarbeitung 17% (ÖNACE 107) 
? Herstellung von sonstigen chemischen Erzeugnissen und Chemiefasern 15% 
(ÖNACE 205+206) 
? Herstellung von Mess-, Kontroll-, Navigations- und ähnlichen Instrumenten 18% 
(ÖNACE 265) 
? Herstellung von Haushaltsgeräten 10% (ÖNACE 275) 
                                                
18  Die Angaben zur Landwirtschaft beziehen sich auf die Agrarstrukturerhebung der Statistik Austria (erstellt am 24.10.2008). Diese 
berücksichtigt mitarbeitende PensionistInnen sowie Studierende bzw. SchülerInnen ab dem 16. Lebensjahr, BetriebsleiterInnen in den 
Betrieben juristischer Personen und Arbeitskräfte in Betrieben ohne Fläche.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.