Full text: Sicherungssysteme und Risikoverteilung bei Betriebspensionen (Tabellen)

- Sicherungssysteme und Risikoverteilung bei Betriebspensionen – Ländervergleich 
Mag. Gerald Klec  12/20 
Studie im Auftrag der AK-Wien 
Beiträge der Arbeitgeber, deutlich besser abgesichert. 
 
Im Privatsektor gibt es seit längerem eine rückläufige Zahl an 
Betriebspensionszusagen bei gleichzeitiger Verschiebung bei den 
Neuzusagen hin zu beitragsdefinierten Systemen, wo das Risiko in 
der Ansparphase in der Regel ausschließlich von den 
Anwartschafts- und Leistungsberechtigten getragen wird.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.