Full text: Also, ich würde das zu einer verpflichtenden Schulveranstaltung machen, wenn ich könnte!

„Also, ich würde das zu einer verpflichtenden Schulveranstaltung machen, wenn ich könnte!“ Seite 19 Die Bewerbungstrainings von Arbeitswelt und Schule TrainerInnen sind auch im Gegensatz zur Institution Arbeiterkammer für die SchülerInnen unmittelbar wahrnehmbar und die relevanten Akteure. Nicht unerwähnt soll auch bleiben, dass in diesem Schuljahr offenbar die Teilnahme von Klassen Polytechnischer Schulen geringer war als in anderen Jahren. Von den TrainerInnen wird vermutet, dass diese „Stammklientel“ aufgrund des zunehmenden Andrangs von anderen Schulen ins Hintertreffen gerät. Hier könnte überlegt werden, ob – wenn das derzeitige Ausmaß gleich bleibend ist – eine Art Quotenregelung helfen könnte, arbeitsmarktnähere Schultypen und Schulstufen die Möglichkeit zur Teilnahme zu sichern. Zusammenfassend ist festzustellen, dass die Bewerbungstrainings der Aktion Arbeitswelt und Schule großen Wert für die SchülerInnen haben und einen wichtigen Bestandteil in der Vorbereitung auf den Berufseinstieg darstellen. Das Angebot wird von den LehrerInnen und SchülerInnen sehr geschätzt. Weiters zeigte die SchülerInnenbefragung, dass bereits Bewusstsein über Anliegen solidarischer Interessenvertretung sowie über die Institution Arbeiterkammer und ihre Angebote vorhanden ist. Um hier im Sinne der AK anzuknüpfen muss der Rahmen der Veranstaltung Bewerbungstraining angepasst werden. Dann kann Imagetransfer im gewünschten Sinne SORA Institute for Social Research and Analysis

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.