Full text: Frauen.Management.Report.2014

17 
 
5 AK-Erhebung: Top 200 Unternehmen 
Die AK untersuchte im Januar 2014 die Anteile von Frauen in Geschäftsführung und Aufsichtsrat der Top 200 
Unternehmen
48
 (Quelle: Goldener Trend 2013) anhand der veröffentlichten Daten im Firmenbuch (Stand:  
2.1.2014). Für die vorliegende Auswertung wurden jene umsatzstärksten Unternehmen berücksichtigt, die 
einen Aufsichtsrat installiert haben. Die analysierten umsatzstärksten österreichischen Unternehmen werden 
von insgesamt 606 GeschäftsführInnen geleitet und von 1.796 AufsichtsrätInnen kontrolliert. Die aktuelle 
Auswertung zeigt ein ähnliches Bild wie in den Jahren zuvor. Beide Gremien, sowohl die Geschäftsführung 
als auch der Aufsichtsrat, bleiben nach wie vor eine Männerbastion. So hat sich der Frauenanteil in der Ge-
schäftsführung im Vergleich zum Vorjahr überhaupt nicht verbessert und stagniert bei 5,6 Prozent. Traditionell 
höher als in den Vorständen liegt der Frauenanteil im Aufsichtsrat und zwar im Jahr 2014 bei 13,9 Prozent, 
davon werden wiederum 39,2 Prozent vom Betriebsrat delegiert. 
5.1 Nur jede 18. Geschäftsführung ist weiblich besetzt 
Ein Gesamtüberblick der AK-Studien von 2005 bis 2014 zeigt die nahezu unverändert niedrige Repräsentanz 
von Frauen in den Geschäftsführungen der Top 200 umsatzstärksten Unternehmen des Landes. Der absolut 
geringe Anteil von 2,9 Prozent Geschäftsführerinnen im Jahr 2005 hat sich innerhalb der letzten zehn Jahre 
insgesamt nur um 2,7 Prozentpunkte erhöht. Der Anteil der Frauen in den Geschäftsführungen der österrei-
chischen Top 200 Unternehmen liegt damit im Jahr 2014 auf dem niedrigen Vorjahresniveau von 5,6 Prozent. 
 
 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 
Frauen 2,9 3,7 5,0 4,6 4,8 5,3 4,4 5,1 5,6 5,6 
Männer 97,1 96,3 95,0 95,4 95,2 94,7 95,6 94,9 94,4 94,4 
 
 
 
Von insgesamt 606 Geschäftsführungen sind lediglich 34 weiblich besetzt. Frauen in Vorständen bleiben da-
mit ein weiteres Jahr in Folge die große Ausnahme. Die Hoffnung auf einen einsetzenden Trend zur verstärk-
ten Berufung von Frauen in Vorstände hat sich angesichts dieser Zahlen bisher nicht erfüllt. 
  
 
 
                                                     
48
 Das Sample, das die Sektoren Dienstleistung, Handel und Industrie umfasst, wurde durch die Top Unternehmen aus 
dem Banken- und Versicherungssektor ergänzt (vgl. Trend, Trend Top 500. Die erfolgreichsten Unternehmen Österreichs 
(2013), 26 ff. 
5,6% Frauen 
94,4% 
Männer 
Geschäftsführung 2014 
Tabelle 1: Top 200-Unternehmen, Geschäftsführung nach Männern und Frauen, 2005-2014  
Erhebung der AK-Wien, Quelle: Firmenbuch (Stichtag 2.1.2014)   
 
 
Abbildung 2: Top 200-Unternehmen, Geschäftsführung nach Männern und Frauen, 2014 
Erhebung der AK-Wien, Quelle: Firmenbuch (Stichtag 2.1.2014)
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.