Full text: Wohnkostenbelastung junger ArbeitnehmerInnen in Wien

27 
 
 
 
 
Die durchschnittliche Gesamtmiete ist im privaten Mietsektor mit 672 
Euro deutlich höher als im öffentlichen Segment, in dem im Mittel für 
die Miete 515 Euro bezahlt werden. Am vergleichsweise niedrigsten sind 
die Mietkosten bei Gemeindewohnungen (454 Euro). Die befragten 
Haushalte zahlen im Schnitt pro Quadratmeter 8,20 Euro. Mit rund 7,16 
Euro pro Quadratmeter sind die geförderten Wohnungen deutlich billi-
ger als jene im privaten Wohnsegment (9,62 Euro/m?). 
 
Bei Genossenschaftswohnungen wurde im Zuge der Kostenberechnung 
die Abschreibung des Finanzierungsbeitrags (1% per anno) berücksich-
tigt. Dieser Korrekturfaktor betrifft die Miethöhe, die durchschnittlichen 
Kosten pro Quadratmeter und die Wohnbelastung in Relation zum 
Haushaltseinkommen.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.